Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (VKF)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gesellschaftswissenschaften und Philosophie » Vergleichende Kulturforschung » Aktuelles » Veranstaltungen » Termine 2011 » AnthroLab: Urbane Spiritualität, mesoamerikanische Ruinen und neue Genderrollen in Mexiko
  • Print this page
  • create PDF file

12.10.2011

AnthroLab: Urbane Spiritualität, mesoamerikanische Ruinen und neue Genderrollen in Mexiko

Vierundzwanzigster Vortrag des "Marburger AnthroLab"

Zeit: 25.10.2011 18:00 h
Ort: Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie, Kugelhaus, Kugelgasse 10, 1. OG

Referierende/Beteiligte:

Prof. Dr. Ingrid Kummels

Weitere Informationen:

Die archäologische Stätte Teotihuacan hat sich seit den 1980er Jahren zu einer populären Pilgerstätte entwickelt, zu dem am 21. März, dem Frühlingsanfang bzw. dem Tag der Tag- und Nachtgleiche, 100.000 von Menschen strömen. Die Besucher, die in der Mehrheit aus dem Tal von Mexiko stammen, verbinden mit ihrem Aufenthalt dort eine neue Form von urbaner Spiritualität, darunter „neorationalistische“ Glaubensrichtungen des New Age. Der Beitrag untersucht die neuen (Trans)Nations- und Genderbilder, die mit dieser Nutzung von Teotihuacan einhergehen und zum Teil zu neuen Konflikten und Konfliktlinien geführt haben.

Prof. Dr. Ingrid Kummels, Lateinamerika Institut, Berlin

Veranstalter:

IVK - Kultur- und Sozialanthropologie

Zuletzt aktualisiert: 12.10.2011 · Wahnsied

 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Vergleichende Kulturforschung, Landgraf-Philipp-Straße 4, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22480, Fax +49 6421/28-23944, E-Mail: relwiss@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb03/ivk/aktuelles/events/termine2011/anthrolabkummels

Impressum | Datenschutz