Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Völkerkunde)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gesellschaftswissenschaften und Philosophie » Vergleichende Kulturforschung » Kultur- und Sozialanthropologie » Aktuelles » Veranstaltungen » In Kolumbien nichts Neues? Konflikte um Bergbau und Land im Kontext des Friedens
  • Print this page
  • create PDF file

12.09.2017

In Kolumbien nichts Neues? Konflikte um Bergbau und Land im Kontext des Friedens

Vortrag in der Reihe AnthroLab

Zeit: 14.12.2017 18:15 h - 14.12.2017 19:45 h
Ort: Deutschhausstraße 3, Hörsaal, 1. OG

Referierende/Beteiligte:

Dr. Kristina Dietz, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin

Weitere Informationen:

Seit Dezember 2016 ist der Friedensvertrag zwischen FARC/EP und der kolumbianischen Regierung in Kraft. Seither ist die Zahl der Toten im ländlichen Kolumbien zurückgegangen. Paradox ist jedoch, dass gleichzeitig gezielte Ermordungen und Übergriffe von Umwelt- und Menschenrechtsaktivist_innen, die sich gegen die Ausweitung von Bergbau, den Bau von Staudämmen oder für die Rückgabe von Land einsetzen, zunehmen. Der Vortrag thematisiert diesen Widerspruch und bietet am Beispiel von Konflikten um Bergbau erste Erklärungen für die veränderten Konfliktdynamiken im ländlichen Kolumbien.

Veranstalter:

Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie, Zentrum für Friedens- und Konfliktforschung, Forschungsnetzwerk Envisioning Peace | Transforming Conflict

Kontakt:

Michaela Meurer M.A.
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 12.09.2017 · Stulcait

Termine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Bereich:

Art des Termins:

08.11.2017
18:00 Let's talk about sex, baby! Sexualisierungsdiskurse als Identitätspolitik im Pop-Islam
09.11.2017
18:15 „Die Umsetzung eines Friedensvertrags ist schwieriger als die Verhandlung“- Transition zum Frieden in Kolumbien. Einblicke in die Arbeit der Berghof Foundation
23.11.2017
18:15 Ein Schritt vor, wie viele zurück? Wiedereingliederung und Nachkriegsgewalt in Kolumbien
30.11.2017
18:15 Frieden als Konflikttransformation
 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie, Deutschhausstraße 3, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23749, Fax +49 6421/28-22140, E-Mail: ethno@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb03/ivk/vk/aktuelles/events/dietzkolumbien

Impressum | Datenschutz