Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Politik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gesellschaftswissenschaften und Philosophie » Politikwissenschaft » Aktuelles » Nachrichten » Interdisziplinäres Seminar der Institute für Anglistik, Amerikanistik und Politikwissenschaft im Sommersemester 2018
  • Print this page
  • create PDF file

21.02.2018

Interdisziplinäres Seminar der Institute für Anglistik, Amerikanistik und Politikwissenschaft im Sommersemester 2018

Seminarankündigung

Interdisziplinäres Seminar “Making the world we seek. Dialogue and diversity in the U.S. and Germany”

Beteiligte und Zielgruppe

Das Projekt richtet sich vornehmlich an Bachelorstudierende der Amerikanistik und Politikwissenschaften. Studierende anderer Fächer und Abschlüsse (inkl. Lehramt, Master, Promotion) sowie die interessierte universitäre Öffentlichkeit können ebenfalls teilnehmen.

Das Projekt wird durchgeführt von:

  • Dr. Silke Schmidt (Amerikanistik)
  • Prof. Dr. Hubert Zimmermann (Politikwissenschaft)
  • Elvira Bolanca (Amerikanistik)
  • Prof. Dr. Frauke Schnell (Politikwissenschaft, West Chester University, Pennsylvania
  • Marwan Kreidie (Politikwissenschaft, West Chester University, Pennsylvania)


Die Seminarsprache ist Englisch.

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit dem Gustav-Stresemann-Institut, Bad Bevensen, internationales Institut für politische Bildung, intl. Fort- und Weiterbildung

Ziel

Was bedeuten Dialog und Diversität in den USA und in Deutschland? Wie erreicht man diese gesellschaftlichen Ziele? Diesen Fragen an der Schnittstelle zwischen Kultur- und Politikwissenschaften widmet sich das 2-wöchige Sommerseminar, das Studierende aus Deutschland und den USA zusammenbringt. Auf Basis von biographischen Zugängen zur Geschichte, dem Einüben interaktiver Lern- und Lehrmethoden und dem Gespräch mit Vertreter/innen aus Wissenschaft, Politik, und Zivilgesellschaft finden die Teilnehmer/innen Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Fragen des Zusammenlebens in multikulturellen Einwanderungsgesellschaften.
Die Teilnehmer/innen erarbeiten praktische Ansätze, wie sie das Gelernte zurück an ihrer Heimatuniversität und in ihrem Umfeld anwenden können, um in Form von innovativen Projekten Wandel voranzutreiben.

 

Ablauf/Durchführung

Das Sommerseminar ist wird als 12-tägiges Präsenzseminar am GSI Bad Bevensen (Tage 1-8) und in Berlin (Tage 9-12) durchgeführt. Es gliedert sich in vier Themenblöcke, in denen die Teilnehmer/innen inhaltliches und methodisches Wissen erlangen.

  1. “Winners and losers in our societies” – Geschichte(n) der Einwanderung
    Vergleich von historischen Narrativen und der Rolle von Migration, z.B. auf Basis von Textarbeit an Schulbüchern, Biographiearbeit
  2. “Basic values of our societies” – Die Herausforderungen der Demokratie
    Politischer Systemvergleich der Demokratieformen in USA und Deutschland, Analyse der politischen Kultur, intensive Kleingruppenarbeit, Diskussionen, Simulationsspiel
  3. “Dialogue and diversity in times of migration” – Schritte zur Vielfalt
    Methodenwissen zu Dialog und dem Umgang mit Diversität in unseren Gesellschaften, Besuch von NGOs und zivilgesellschaftliche Initiativen, Besuch von historischen Stätten
  4. “Coherence and integration” – Praktische Follow-Up Projekte
    Entwicklung von Zukunftsvisionen zu Vielfalt und Dialog in unseren Gesellschaften auf Basis des Gelernten, kreative Kleingruppenarbeit zu Follow-Up Projekten zur Umsetzung in der Heimatuni

 

Zeitrahmen

Beginn: Mai/Juni 2018 (Vortreffen), Juli/August 2018 (Seminar), November 2018 (Nachtreffen/Abschluss); im Sommer 2019 könnte eine Weiterführung stattfinden. Studierendenaustausch mit dem Kooperationspartner West Chester University ist zeitunabhängig individuell organisierbar

Ansprechpartnerin

Dr. Silke Schmidt, Institut für Anglistik und Amerikanistik (E-mail)

 

Weitere Informationen 

 
 

Zuletzt aktualisiert: 21.02.2018 · Prof. Dr. Hubert Zimmermann

 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Politikwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6g, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24387, Fax +49 6421/28-28991, E-Mail: politikwissenschaft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb03/politikwissenschaft/aktuelles/news/interdisziplinaeresseminar

Impressum | Datenschutz