Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB04)
 
  Startseite  
 

Laufende Forschungsaktivitäten

Die Arbeitsgruppe bietet bei AD(H)S, Angststörungen, Autismusspektrumstörungen und für Kinder aus Familien mit psychisch kranken Eltern neue und sehr erfolgversprechende Behandlungsprogramme an. Dafür suchen wir Kinder und Jugendliche mit:

- AD(H)S
- Angststörungen, z. B. Trennungsangst, sozialer Angst, spezifischen Ängsten z. B. vor Hunden oder Spinnen
- Autismusspektrumstörungen.

Erwachsene mit AD(H)S erhalten eine ausführliche Diagnostik und ein psychotherapeutisches Behandlungsangebot.

Interessierte Patienten können sich unter folgender Telefonnummer bei uns melden:

Kontakt: Sekretariat der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie-Ambulanz, Tel. 06421 28 25096

Gesunde Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die bereit sind, als "gesunde Vergleichsperson" bei psychologischen Untersuchungen teilzunehmen, können sich gerne bei u. g. Adresse melden.

Unter Umständen wird eine Aufwandsentschädigung je nach Dauer der Studie angeboten.

Kontakt: Sekretariat bei Prof. Dr. Hanna Christiansen, Tel. 06421 28 23668

Den aktuellen ADHS-Flyer der Ambulanz finden Sie hier.

 

Ausbildungsgang Kinder- und Jugendpsychotherapie:
Der nächste Ausbildungsgang an der KJ-IPAM startet am 22. September 2017. Bewerbungen werden bereits entgegengenommen. 

 

Hier finden Sie einen Link einer Initiative von mehreren Selbsthilfeverbänden, die über AD(H)S informieren und herausfinden wollen, wie es in Deutschland um die therapeutische und medizinische Versorgung von Erwachsenen mit AD(H)S tatsächlich bestellt ist.

 


Zuletzt aktualisiert: 24.11.2017 · forstd

 
 
 
Fb. 04 - Psychologie

Fb. 04 - Psychologie, Frankfurter Str. 35, 35032 Marburg
Tel. +49 6421-2825096, Fax +49 6421-1667296, E-Mail: dekanpsy@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb04/team-christiansen/aktuelles

Impressum | Datenschutz