Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik FB09 IGS
 
  Startseite  
 

Weiterführende Informationen

Berufverbände in Deutschland

BKL Der Bundesverband Klinische Linguistik setzt sich für die berufspolitischen Interessen der Klinischen Linguisten in Deutschland ein und organisiert eine klinische Zusatzausbildung für Absolventen klinisch-linguistischer Hochschulabschlüsse.
   
dbl Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverband für Logopädie e.V. ist die berufsständische Organisation freiberuflicher und angestellter LogopädInnen.
   
DBKS Der Berufsverband Deutscher Bundesverband Klinischer Sprechwissenschaftler e.V. wurde 1990 gegründet. Die Mitglieder des Verbandes sind Diplom-SprechwissenschaftlerInnen, die am Institut für Sprechwissenschaft und Phonetik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg den Abschluss eines Diplom-Sprechwissenschaftlers/ einer Diplom-Sprechwissenschaftlerin erworben haben und danach eine zusätzliche postgraduale Ausbildung absolviert bzw. begonnen haben.
   
dbs Der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten ist der Zusammenschluss akademisch ausgebildeter Spezialisten für die Prävention, Diagnostik, Therapie, Beratung und Nachsorge bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und der Nahrungsaufnahme im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter. Die Mitglieder des Verbandes sind Sprachheilpädagogen, Klinische Linguisten, Klinische Sprechwissenschaftler und Patholinguisten. Alle sind Absolventen von interdisziplinären Hochschulstudiengängen, die Inhalte aus Linguistik und Phonetik, Psychologie, (Sonder-)Pädagogik und Medizin integrieren.


DGSS Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Seiner Mitglieder sind im Bereich der mündlichen Kommunikation tätig. Mitglieder sind ferner Studierende der Sprechwissenschaft/ Sprecherziehung sowie an der Arbeit der DGSS Interessierte.


vpl Der 2001 gegründete Verband für Patholinguistik e.V. ist die berufsständische Interessen-vertretung der Absolventen und Studierenden des Diplom-Studienganges für Patholinguistik an der Universität Potsdam.


Berufsverbände im Ausland

ASHA American Speech-Language-Hearing Association (USA)


DLV Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband (CH)


KLÖ Klinische Linguisten Österreich (A)


RCSLT The Royal College of Speech and Language Therapists (UK)


SAL / SHLR Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie (CH)
Schweizer Hochschule für Logopädie in Rorschach (CH)


VKL Vereniging voor Klinische Linguïstiek (NL)


Wissenschaftliche Verbände

AoA The Academy of Aphasia (USA)


GAB Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung GAB


cplol Comité Permanent de Liaison des Orthophonistes / Logopèdes de l'Union Européenne


Interessenvertretungen der Betroffenen

Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V.


Aphasie Suisse (CH)


The National Aphasia Association (USA)

Zuletzt aktualisiert: 25.09.2008 · katerbom

 
 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, Pilgrimstein 16, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24692, Fax +49 6421/28-24558, E-Mail: german@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb09/igs/arbeitsgruppen/klinische_linguistik/links

Impressum | Datenschutz