Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Medienwiss.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Germanistik und Kunstwissenschaften » Medienwissenschaft

WILLKOMMEN!


  shim.gif

NEWS


Auf diesen Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg.

Sie möchten hier studieren oder sich allgemein über das Studienangebot des Instituts informieren? Dann schauen Sie im Bereich Studiengänge vorbei.

Sie sind bereits Student an unserem Institut und auf der Suche nach Informationen zum Studienverlauf, zum aktuellen Lehrangebot oder ähnlichem? Dann folgen Sie dem Menüpunkt Studium.

Die Profile der Lehrenden mit aktuellen Sprechstundenterminen und Informationen zu den Einrichtungen und Initiativen des Instituts finden sich hier.

Die Forschungsschwerpunkte und -projekte des Instituts sowie Publikationen,  angegliederten Promotionsprojekte und wissenschaftliche Veranstaltungen werden im Bereich Forschung vorgestellt.

In der Rubrik Aktuelles veröffentlichen wir neben Nachrichten und Veranstaltungsterminen auch aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote für Studierende.

Institut für Medienwissenschaft
Und so finden Sie zu uns:

Institut für Medienwissenschaft
Fachbereich 09
Philipps-Universität Marburg
Wilhelm-Röpke-Straße 6A
D-35039 Marburg

Sekretariate:
MW I, Elisabeth Faulstich, Raum 05A03, Email
Tel.: (+49)-6421 / 28 24634
Fax (+49)-6421 / 28 26989

MW II, Iris Enders, Raum 07A03, Email
Tel.: (+49)-6421 / 28-26940
Fax:  (+49)-6421 / 28-24992

Lageplan:
Lage_plan
icon_academic-hat.gif 19.06.2017

DOING AUDIOVISUAL MEDIA IV: Workshop zum „Arbeitsfeld Wissenschaftsjournalismus“ – Wissen(schaft) kommunizieren im digitalen Zeitalter

Am Freitag, den 21. Juli, findet von 12-17 Uhr ein 5-stündiger interaktiver Workshop Mit Dr. Astrid Herbold zum Thema „Wissenschaftsjournalismus“ statt. Um Anmeldung wird gebeten. Der Workshop ist der vierte Termin der Reihe „Doing Audiovisual Media“, die vom Institut für Medienwissenschaft mit freundlicher Unterstützung des Career Centers der Philipps-Universität Marburg organisiert wird. Ausführliche Infos zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden sich hier.
*** nur noch Warteliste/Veranstaltung bereits voll! ***

icon_megafon
14.07.2017

Geänderte Öffnungszeiten der Sekretariate

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat MW I (Elisabeth Faulstich) vom 20.06. bis zunächst 25.07.2017 nicht besetzt ist.
Zudem ist das Sekretariat MW II (Iris Enders) in der Zeit vom 24. bis 28.07.2017 und vom 14.09. bis 03.10.2017 nicht besetzt.

cuntz-leng_wissen-fantastik
14.07.2017

Neue Publikation von Vera Cuntz-Leng zu "Wissen in der Fantastik"

Soeben ist der von Vera Cuntz-Leng gemeinsam mit den Tübinger Medienwissenschaftlerinnen Meike Uhrig und Luzie Kollinger herausgegebene Band "Wissen in der Fantastik: Vom Suchen, Verstehen und Teilen" bei Springer VS erschienen. Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link.

doerner_2017_wahlkampf
14.07.2017

Neue Publikation von Andreas Dörner zu "Wahlkampf mit Humor und Komik"

Pünktlich zur heißen Phase des Bundestagswahlkampfs 2017 ist das Buch "Wahlkampf mit Humor und Komik" von Andreas Dörner und Ludgera Vogt erschienen. Es enthält die Forschungsergebnisse eines DFG-Projekts, das unter der Leitung von Andreas Dörner von 2013 bis 2017 am Institut für Medienwissenschaft stattfand. Weitere Details finden sich unter folgendem Link.

05-17-vortragsreihezeitschrift_plakat 04.05.2017

Vortragsreihe "Ästhetik und Medialität der Zeitschrift"

Öffentliche Vortragsreihe der Medien- und Kunstwissenschaft der Philipps-Universität Marburg, in Kooperation mit dem Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg und der DFG-Forschergruppe 2288, ‚Journalliteratur: Formatbedingungen, visuelles Design, Rezeptionskulturen’., Konzeption: Prof. Dr. Hubert Locher, Prof. Dr. Jens Ruchatz

Termine:

  • 9. Mai: Tom Gretton (University College London), Culture and anarchy in the advertising pages of illustrated weekly magazines c. 1875 - c. 1900: forms, icons, typematter
  • 23. Mai: Anton Holzer (Fotohistoriker, Wien), Bildgeschichten. Die große Zeit der Fotoreportagen
  • 30. Mai: Madleen Podewski (Freie Universität Berlin), Zeitschriften als Verhandlungsort visueller Kultur: Modekupfer, Bildprosa und Dorfgeschichten in „Europa. Chronik der gebildeten Welt“ (1835-1844)
  • 27. Juni: Patrick Rössler (Universität Erfurt), Domestizierte Avantgarde – das Bauhaus am Kiosk. Das moderne Erscheinungsbild der Illustrierten zwischen den Kriegen: Herbert Bayer und "die neue linie"
  • 11. Juli: Hannes Ludwig, Rainer Schmidt, (Frankfurter Allgemeine Zeitung – F.A.Z. Quarterly), Hochglanz mit Tiefgang. Lesen als der neue Luxus

Ort & Zeit: Jeweils 18:15-19:45, Kunstgebäude, Biegenstraße 11, Hörsaal


  Newsarchiv


















Zuletzt aktualisiert: 14.07.2017 · Julia Eckel, Institut für Medienwissenschaft

 
 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

Medienwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Str. 6a, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24634, Fax +49 6421/28-26989, E-Mail: fauli@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb09/medienwissenschaft

Impressum | Datenschutz