Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Romanistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Fremdsprachliche Philologien » Institut für Romanische Philologie » Aktuelles » Veranstaltungen und Nachrichten » Öffentliche Lesung mit dem Erfolgsautor Alain Mabanckou
  • Print this page
  • create PDF file

06.10.2017

Öffentliche Lesung mit dem Erfolgsautor Alain Mabanckou

Die Lesung und das Autorengespräch werden am 12.10.2017, um 20 Uhr im TTZ Marburg stattfinden.

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse und ihrem diesjährigen Schwerpunkt zur Literatur französischer Sprache wird der frankophone Schriftsteller Alain Mabanckou am 12. Oktober 2017 um 20 Uhr für ein Autorengespräch mit Lesung im Marburger TTZ zu Gast sein. Mabanckou, «eine der stärksten Stimmen der französischen Gegenwartsliteratur» (Süddeutsche Zeitung), wurde 1966 in der Republik Kongo geboren und ist in den 1990er Jahren erstmalig als Autor von Gedichtbänden und Erzählliteratur literarisch in Erscheinung getreten. Verschiedene seiner Romane wurden mit namhaften Auszeichnungen preisgekrönt, darunter sein Debütroman Bleu-Blanc-Rouge (1998) und Mémoires de porc-épic (2006). Im Jahr 2012 wurde er von der Académie française für sein Gesamtwerk mit dem Grand Prix de Littérature ausgezeichnet. Seit 2007 ist er zudem als Professor an der University of California (UCLA) tätig und lebt in Los Angeles sowie Paris. Im Marburger TTZ wird er aus seinem Roman Lumières de Pointe-Noire vorlesen, der vor kurzem in deutscher Übersetzung im Liebeskind-Verlag erschienen ist.

lesung_mabanckou

Zuletzt aktualisiert: 06.10.2017 · Cristall

 
 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Institut für Romanische Philologie, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/28-24935, Fax +49 6421/28-26915, E-Mail: sekrerom@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb10/romanistik/aktuelles/news/lesung_mabanckou

Impressum | Datenschutz