Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Fb 15)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Chemie » Arbeitsgruppe Höbenreich

Dr. Sabrina Höbenreich

(geb. Sabrina Kille)

 

Dr. Sabrina Höbenreich

Fachbereich Chemie, Chemische Biologie
Hans-Meerwein-Strasse
D-35043 Marburg

Raum 01/3320

Telefon (Büro)
:
+49(0)6421-2821592 



E-Mail :
sabrina.hoebenreich (^) chemie.uni-marburg.de



 

 

 



Veröffentlichungen

1.

Paper_1_TOC












Revealing Additional Stereocomplementary Pairs of Old Yellow Enzymes by Rational Transfer of Engineered Residues

Nathalie Nett, Sabine Duewel, Alexandra Annelis Richter and Sabrina Hoebenreich

ChemBioChem, DOI: http://dx.doi.org/10.1002/cbic.201600688

 

Forschungsschwerpunkt

Anwendung von Proteindesign und gerichteter Evolution zur Betrachtung von Problemen in der biokatalytischen Synthese. Dabei steht die Struktur-/Eigenschaftsbeziehungen für Prozessstabilität, Aktivität, und Katalysatorinhibierung im Vordergrund.

 

Offene Stellen

 

Doktorarbeit im Bereich Biokatalyse und Protein Engineering: auf Anfrage (zur Zeit nur mit eigenem Stipendium möglich)

Masterarbeiten möglich ab sofort!

!!!!!!  freie Plätze für Vertiefungen im WS 2017/18 !!!!!!!

Interessenten/innen wenden sich bitte per e-mail an Dr. Sabrina Höbenreich oder kommen im Büro vorbei.

Plätze für Vertiefungen sind knapp, aufgrund der kleinen Gruppengröße! Je früher man sich meldet, desto besser können wir planen. 

Vorteilhaft, aber nicht zwingend, ist ein absolviertes BC-MPR. Ähnliche Grundkenntnisse in den Arbeitsweisen der Molekularbiologie/Genetik/Biochemie/pipetieren etc. sind genauso hilfreich.

 

Veröffentlichung
https://scholar.google.de/citations?user=RVcdsYAAAAAJ&hl=de&oi=ao

Zuletzt aktualisiert: 20.06.2017 · Hoebenreich Sabrina Dr., Chemie, 21592

 
 
 
Fb. 15 - Chemie

Fb. 15 - Chemie, Hans-Meerwein-Straße 4, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25543, Fax +49 6421/28-28917 , E-Mail: dekanat@chemie.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb15/ag-hoebenreich

Impressum | Datenschutz