Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Forschung » LOEWE-Projekte
  • Print this page
  • create PDF file

LOEWE-Projekte


Seit 2008 will das Land Hessen mit dem Forschungsförderungsprogramm LOEWE, der Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz, wissenschaftspolitische Impulse setzen und damit die hessische Forschungslandschaft nachhaltig stärken.

Das Land Hessen leistet eine Anschubfinanzierung, die den Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes eine Schwerpunktbildung und damit eine weitere Profilierung erleichtern soll. Ziel ist auch eine intensivere Vernetzung von Wissenschaft, außeruniversitärer Forschung und Wirtschaft.

Zudem soll in Zusammenarbeit und Abstimmung mit den großen Forschungsorganisationen der Boden für die Ansiedlung weiterer, gemeinsam von Bund und Ländern finanzierter Forschungseinrichtungen bereitet werden.

Im Rahmen des Programms LOEWE werden die folgenden Forschungsprojekte unter Beteiligung des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg gefördert:

Pressemitteilung
Pressemitteilung
Pressemitteilung
Pressemitteilung
Pressemitteilung


Ausgelaufene LOEWE-Projekte

LOEWE-Schwerpunkt Tumor und Entzündung (2008-12)
LOEWE-Schwerpunkt Biomedizinische Technik: Bioengineering & Imaging (2008-13)
LOEWE-Schwerpunkt Cultural Neuroscience (2009-12)

Zuletzt aktualisiert: 29.09.2016 · Gerd Rinke

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Fb. 20 - Medizin, Baldingerstraße, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 58-68665, Fax +49 6421 58-61548, E-Mail: dekanat.medizin@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/forschung/loeweprojekte

Impressum | Datenschutz