Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_unichor.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Hosting » Unichor Marburg » Aktuelles » Nachrichten » »Umschwebt mich, ihr Musen!« - Gemeinsames Konzert des Unichors und der JMP
  • Print this page
  • create PDF file

»Umschwebt mich, ihr Musen!« - Gemeinsames Konzert des Unichors und der JMP

Gemeinsames Konzert von Unichor und Junger Marburger Philharmonie mit selten aufgeführten Werken der Spätromantik

Konzertplakat WS16Zum ersten Mal überhaupt wird es in diesem Semester ein musikalisches Großprojekt zwischen dem Universitätschor und der JMP geben: im gemeinsamen Konzert am letzten Januarwochenende erklingen chorsinfonische Werke der Spätromantik, die man nur selten auf den Programmen von Studentenorchestern bzw. -chören findet. Unter der Leitung von Unichor-Leiter Nils Kuppe und Lukas Rommelspacher, dem Dirigenten der JMP, führen die insgesamt knapp 150 Mitwirkenden vier Werke bedeutender spätromantischer Komponisten auf: der „Gesang der Parzen“ ist ein von Johannes Brahms vertontes Goethe-Gedicht, in dem griechische Schicksalsgöttinnen besungen werden. Ebenfalls auf einen Text von Goethe zurück geht „Wanderers Sturmlied“, ein von kreativem Ideenreichtum geradezu sprühendes Frühwerk aus der Feder von Richard Strauss. Die vielleicht extremste harmonische Ausreizung der Spätromantik stellt „Friede auf Erden“ von Arnold Schönberg dar, der sich anschließend der Atonalität zuwandte. Außerdem erklingt mit „The Black Knight“ ein äußerst selten zu hörendes dreiteiliges Werk von Edward Elgar, dessen Textgrundlage auf den deutschen Dichter Ludwig Uhland zurückgeht.

Karten zu 14,- (erm. 7,-) sind hier, bei Marburg Stadt und Land Tourismus, im Musikhaus am Biegen sowie in den Mensen erhältlich.
 
Hintergrund

Der Universitätschor Marburg wurde 1989 auf studentische Initiative hin gegründet und ist mittlerweile aus der Kulturlandschaft Marburgs nicht mehr wegzudenken. Seinem Anspruch, möglichst vergessene Stücke von vergessenen Komponisten aller Epochen zu interpretieren, wird er auch mit diesem spannenden Konzertprogramm gerecht. Seit 2013 steht er unter der Leitung des Marburger Bezirkskantors Nils Kuppe. 

Die Junge Marburger Philharmonie ist ein Orchester mit circa achtzig Mitgliedern aller Altersgruppen –von Schülern bis Pensionären, welches 1993 gegründet wurde und seit dem Sommersemester 2014 unter dem Dirigat von Lukas Rommelspacher spielt. Pro Jahr werden zwei große Konzerte veranstaltet, in denen große Orchesterliteratur zur Aufführung gebracht wird. Hinzu kommen Auftritte z.B. bei „Drei Tage Marburg“, Kinderkonzerte, Kammerkonzerte, Auftritte von verschiedenen Ensembles des Orchesters sowie Konzertreisen. 

Kontakt

Fabienne Scherer
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 17.01.2017 · Lukas Haag

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Universitätschor Marburg e.V., Johannes-Müller-Straße 1, 35037 Marburg
Tel. +49 6421-1866370, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@unichor-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/hosting/unichor/aktuelles/news/16ws.konzert

Impressum | Datenschutz