Direkt zum Inhalt
 
 
Die Bannergrafik des HRZ
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » HRZ » Multimedia » Videokonferenzen
  • Print this page
  • Sitemap
  • create PDF file

Videokonferenzen

Das HRZ unterstützt die Einführung und den Einsatz von Videokonferenzen in Forschung und Lehre. Hierzu gehört die Bereitstellung der Infrastruktur (z.B. Abonnement auswärtiger Dienste, Bereitstellung eigener Dienste) genauso wie die Beschaffung von Endgeräten, und zwar sowohl für den Einsatz am Arbeitsplatz (Desktop) als auch in Hörsälen und Seminarräumen. Vom HRZ werden hierzu laufend Tests durchgeführt, Empfehlungen ausgesprochen, Beschaffungen durchgeführt und die Inbetriebnahme unterstützt.

Für die Philipps-Universität Marburg hat das HRZ mit dem DFN-Verein eine Teilnahmevereinbarung an dessen Videokonferenzdienst DFNconf abgeschlossen. Dieser Dienst bietet den Nutzern die Möglichkeit, von einem Raumsystem, von einem Arbeitsplatz-PC oder von einem mobilen Endgerät unter Nutzung des Wissenschaftsnetzes X-WiN mit einem oder mehreren anderen Nutzern multimedial zu kommunizieren. Auch Einrichtungen außerhalb des X-WiN sind über den Dienst erreichbar.

Zuletzt aktualisiert: 13.11.2018 · Stefan Haas

 
 
 
Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum, Hans-Meerwein-Straße, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-28282, Fax +49 6421 28-26994, E-Mail: helpdesk@hrz.uni-marburg.de

Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/hrz/mm/videokonferenzen

Impressum | Datenschutz