Direkt zum Inhalt
 
 
banner-icwc.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse (ICWC) » Aktuelles » Nachrichten » OLG Frankfurt fällt Urteile in den Fällen Abshir A. und Özkan C.
  • Print this page
  • create PDF file

18.11.2017

OLG Frankfurt fällt Urteile in den Fällen Abshir A. und Özkan C.

Am 27.10.2017 verkündete der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichtes Frankfurt/Main sein Urteil in den beiden von den Teilnehmer*innen des ICWC Trial-Monitoring Programmes beobachteten Prozessen.

Abshir A. wurde wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung (Al-Shabaab) gem. § 129a StGB zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt.

Özkan C. wurde ebenfalls wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung (Junud-Al-Sham) gem. § 129a StGB in zwei Fällen, davon einer in Tateinheit § 52 StGB mit der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat im Sinne des § 89a I StGB, zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.

Die entsprechende Pressemitteilung des OLG zum Fall Abshir A. finden Sie unter diesem Link, jene zum Fall Özkan C. finden Sie hier

Die Wochenberichte der Prozessbeobachter*innen zu beiden Prozessen finden Sie wie gewohnt in Bälde unter der Rubrik Monitoring auf dieser Website. 


Kontakt

ICWC Trial-Monitoring Programme
Fachliche Leitung: Prof. Dr. Stefanie Bock; Operative Leitung: Alexander Benz, Paco Pawolleck, Henrik von Richthofen
Fachbereich 01
Philipps-Universität Marburg

Tel.: 06421-2826898
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2017 · Loeberl

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

ICWC, Universitätsstraße 7, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26895, Fax +49 6421 28-26894, E-Mail: form@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/icwc/aktuelles/news/icwc_monitoring_urteile

Impressum | Datenschutz