Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (IVV)
 
  Startseite  
 

Aktuelle, zertifizierte Fortbildungen


Die Workshopreihe "Marburger Schematherapie Curriculum" richtet sich auch dieses Jahr wieder an ÄrztInnen und PsychologInnen mit Interesse an Schematherapie. Bei der Schematherapie nach Young (2005) handelt es sich um ein integratives Therapiekonzept zur Behandlung chronischer psychischer Störungen, insbesondere Persönlichkeitsstörungen. Schematherapie vereint Elemente der Gestalttherapie, der Bindungstheorie, psychoanalytische Sichtweisen und kognitive Verhaltenstherapie und zielt auf eine ganzheitliche Verbesserung der Symptomatik. Das Marbuger Curriculum beinhaltet drei Basisworkshops: "Einführung in die Schematherapie und Fallkonzeptualisierung" am 11./12.8.2017, am 25./26.08.2017 werden "Schematherapeutische Behandlungsstrategien" vermittelt. "Therapiebeziehung in der Schematherapie" ist Thema des 3. Basisworkshops am 16. September 2017. Am 03/04.11.2017 wird es darüberhinaus einen Sonderworkshop "Schematherapie zur Behandlung von Borderline- und Ängstlich-Vermeidender Persönlichkeitsstörung" geben.Für die Zertifizierung in Schematherapie ist zusätzlich zu den Basis-Workshops I-III ein Spezialworkshop erforderlich. Zudem sind Supervisionsstunden zu absolvieren.Ausführlichere Informationen finden Sie im Flyer zum Workshop.
 

IVV Sondercurriculum 2017: "
Motivational Interviewing 2017" Ärzte und Psychologen mit Interesse an patienten­zentrierter Verän­derungsbe­ratung und Suchtbehandlung.
Motivational Interviewing  (MI) ist ein zugleich patientenzentriertes und direktives Verfahren. Sein Ziel: Menschen zu motivieren, problematische Verhaltensweisen verändern zu wollen. Motivational Interviewing hat sich vor allem in der Suchttherapie als äußerst wirk­sam erwiesen. In den vergangenen Jahren wurde der Anwendungsbereich zunehmend ausgeweitet und MI wird nun auch in der HIV-Prävention, Bewährungshilfe, bei Sexual­delikten, Störungen im Kindes- und Jugend­alter, Anorexia nervosa, Adipositas, Diabetes und weiteren Störungsbildern erfolgreich eingesetzt. Im Marburger Curriculum 2017 werden an drei Wochenenden ( 24.+25. März, 5.+6. Mai, 9.+10. Juni) die grundlegenden Prinzi­pien und Techniken des Motivational Inter­viewing vermittelt und eingeübt. Ausführlichere Informationen finden Sie im Flyer zur Workshopreihe. Anmeldschluss ist der Letzter Termin für Ihre verbindliche Anmeldung ist der 31. Januar 2017.

IVV Sondercurriculum 2017: "Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP)" Ein vier Workshops umfassendes Fortbildungscurriculum zu CBASP, dem bislang einzigen Psychotherapieansatz der speziell für chronisch depressive Patientinnen und Patienten entwickelt wurde. Das Marburger Curriculum 2016 beinhaltet (Achtung, geänderte Daten!) einen Einführungs-Workshop (30./31.03.2017), einen Aufbauworkshop (18./19.05.2017) sowei zwei Praxisworkshops (21./22.09.2017 und 9./10.11.2017). Die Workshops können einzeln oder zusammen belegt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung muss bis spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt sein. 



Psychotherapie-Ausbildung in Marburg: neue Kurse am IVV

Im Herbst 2018 startete unser neuer Ausbildungskurs Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie für Diplom-Psychologen/innen und Diplom-Pädagogen/innen.
Ein neuer Weiterbildungskurs für Ärzte "Verhaltenstherapie, Schwerpunkt Kinder- und Jugendliche" (der Psychotherapie-Baustein für die Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie) ist ebenfalls für den Herbst 2018 geplant.
Im Frühjahr 2018 soll der neue Weiterbildungskurs für Ärzte "Verhaltenstherapie, Schwerpunkt Erwachsene" starten.

Für weitere Informationen bzw. Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Frau Schulze-Ravenegg in der IVV-Geschäftsstelle unter 06421/9830090, an das Sekretariat der Klinik, Frau Karem unter 586-6472 oder an ivv@med.uni-marburg.de,

Außerdem...


 ....finden Sie hier eine Übersicht über die Termine der sogenannten Freitagsvorträge unseres Instituts. Diese Vorträge sind öffentlich und von der Psychotherapeutenkammer bzw. der Ärztekammer als Fortbildungsveranstaltungen anerkannt.

....finden Sie auf diesen Seiten eine Übersicht über die kinder- und jugendpsychiatrischen Kolloquien und Nachmittage der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychsosomatik und Psychotherapie, zu denen Experten unterschiedlicher Professionen zusammenkommen.




Zuletzt aktualisiert: 16.05.2017 · Katja John

 
 
 
Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin

Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin e.V., Hans-Sachs-Straße 6, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/98-30090, Fax +49 6421/98-30091, E-Mail: karem@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/ivv/aktuelles

Impressum | Datenschutz