Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (IVV)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin » Aktuelles » Nachrichten » "Marburger Curriculum - Zwangsstörungen"
  • Print this page
  • create PDF file

19.03.2018

"Marburger Curriculum - Zwangsstörungen"

IVV Sondercurriculum 2018, für Ärzte und Psychologen, die sich für die Behandlung von Zwangsstörungen interessieren, ab September 2018.

IVV Sondercurriculum 2018: ""Marburger Curriculum Zwangsstörungen" für Ärztinnen, Ärzte, Psychologinnen und Psychologen.
Die Workshopreihe "Marburger Curriculum Zwangsstörungen" richtet sich auch dieses Jahr wieder an ÄrztInnen und PsychologInnen, die sich Kompetenzen in der Durchführung der „Intensiven Exposition“ bei Zwangsstörungen aneignen wollen. Das Marburger Curriculum beinhaltet vier Workshops: Diagnostik, Ätiologie und Pharmakologie von Zwangsstörungen am 08.09.18, Exposition bei Handlungszwängen am 22.09.18, Exposition bei Zwangsgedanken am 27.10.18 sowie am 24.11.2018 den Workshop Schematherapie bei Zwangsstörungen. Weitere Informationen finden Sie im Flyer zum Curriculum ( pdf). Anmeldschluss: 1. September 2018.

Kontakt

Anja Schulze-Ravenegg
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2018 · Katja John

 
 
 
Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin

Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin e.V., Hans-Sachs-Straße 6, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/98-30090, Fax +49 6421/98-30091, E-Mail: karem@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/ivv/aktuelles/news/fobizwang2018

Impressum | Datenschutz