Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (IVV)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin » Therapie » Informationen für Therapeuten » Arbeitsmaterialien » Literatursammlung zur störungsspezifischen Behandlung
  • Print this page
  • create PDF file
Ganz zu Beginn eine Empfehlung um sich einen Überblick zu verschaffen: Eine gute Übersicht über aktuell verfügbare Therapiemanuale hat Heiko Hungerige zusammengestellt und 2006 veröffentlicht:

Hungerige, H. (2006). Therapiemanuale und Trainingsprogramme in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie: Eine Literaturübersicht. Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen - Zeitschrift für die psychosoziale Praxis. (2), 105-119.

Störungsspezifische Behandlungsverfahren im Einzelnen (alphabetisch nach Autoren sortiert)


Aguilera, D.C. (2000). Krisenintervention. Bern: Huber.


Altmannsberger, W. (2004). Kognitiv-verhaltenstherapeutische Rückfallprävention bei Alkoholabhängigkeit. Göttingen: Hogrefe.

Backhaus, J. & Riemann, D. (1999). Schlafstörungen. Reihe Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 7. Göttingen: Hogrefe.

Barrett, P., Webster, H. & Turner, C.
(2003). Freunde für Kinder (Gruppenleitermanual). Trainingsprogramm zur Prävention von Angst und Depression. München: Reinhardt.

Basler, H.D. & Kröner-Herwig, B. (1995). Psychologische Therapie bei Kopf- und Rückenschmerzen. Berlin:Quintessenz.

Beck, A.T. & Freeman, A. (1999). Kognitive Therapie der Persönlichkeitsstörungen. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Becker, E. & Margraf, J. (2002). Generalisierte Angststörung Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Berger, H., Friedrich J., & Gunia, H. (2004). Psychoedukative Familienintervention. Manual zu Grundlagen und Praxis. Stuttgart: Schattauer.

Berger, M. (2003). Psychische Erkrankungen. Klinik und Therapie. München: Urban & Fischer.

Bischoff, C. & Traue, H.C. (2004). Kopfschmerzen. Reihe Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 22, Göttingen: Hogrefe.

Bodenmann, G. (2004). Verhaltenstherapie mit Paaren. Bern: Huber.

Bohus, M. (2002). Borderline-Störung. Reihe Fortschritte der Psychotherapie, Bd 14, Göttingen: Hogrefe.

Boos, A. (2005). Kognitive Verhaltenstherapie nach chronischer Traumatisierung. Ein Therapiemanual. Göttingen: Hogrefe.

Deegener, G., Dietel, B., Hamster, W., Koch, C., Matthaei, R., Nödl, H., Rückert, N., Stephani, U. & Wolf, E. (1993). Tübinger Luria-Christensen neuropsychologische Untersuchungsreihe für Kinder (TÜKI). Weinheim: Beltz.

Delb, W., D´Amelio, R., Archonti, C. & Schonecke, O. (2002). Tinnitus. Ein Manual zur Retrainingtherapie. Göttingen: Hogrefe.

Denecke, H. & Kröner-Herwig, B. (2000). Kopfschmerztherapie mit Kindern und Jugendlichen. Göttingen: Hogrefe.

Döpfner, M., Frölich, J. & Lehmkuhl, G. (2000): Hyperkinetische Störungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 1.,Göttingen: Hogrefe.

Döpfner, M., Lehmkuhl, G., Heubrock, D. & Petermann, F. (2000). Diagnostik psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 2. Göttingen: Hogrefe.

Döpfner, M., Schürmann, S. & Frölich, J. (2002). Trainingsprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP). Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Dutschmann, A. (2000). Das Aggressions-Bewältigungs-Programm ABPro. Aggressivität und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen. Steuerung fremdgefährdenden Verhaltens. Manual zum Typ C des ABPro. Tübingen: DGVT-Verlag.

Dutschmann, A. (2000). Das Aggressions-Bewältigungs-Programm ABPro. Aggressionen und Konflikte unter emotionaler Erregung. Deeskalation und Problemlösung. Manual zum Typ B des ABPro. Tübingen: DGVT-Verlag.

Ehlers, A. (1999). Posttraumatische Belastungsstörung. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 8, Göttingen: Hogrefe.

Elsesser, K. & Sartory, G. (2001). Medikamentenabhängigkeit. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 12, Göttingen: Hogrefe.

Emmelkamp, P.M.G. & Van Oppen, P.
(2000). Zwangsstörungen. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 11, Göttingen: Hogrefe.

Fiedler, P. & Standop, R. (1994). Stottern. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Fiedler, P. (2001). Dissoziative Störungen und Konversion, Trauma und Traumabehandlung. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Fiedler, P.
(2002). Dissoziative Störungen. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 17, Göttingen: Hogrefe.

Fiedler, P. (2000). Integrative Psychotherapie bei Persönlichkeitsstörungen. Göttingen: Hogrefe.

Goebel, G. (2002). Tinnitus und Hyperakusis. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 20, Göttingen: Hogrefe.

Gontard, A. (2004). Enkopresis. Stuttgart: Kohlhammer.

Gontard, A. (2002). Enuresis. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 4, Göttingen: Hogrefe.

Gschwend, G. (2004). Notfallpsychologie und Traum-Akuttherapie. Bern: Huber.

Hahlweg, K. & Dose, M. (1998). Schizophrenie. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 2, Göttingen: Hogrefe.

Hahlweg, K., Dürr, H., Dose, M.,& Müller, U. (2006). Familienbetreuung schizophrener Patienten. Ein verhaltenstherapeutischer Ansatz zur Rückfallprophylaxe. Therapeutische Praxis, Bd. 33, Göttingen: Hogrefe.

Hampel, P. &, Petermann, F. (2003). Anti-Streß-Training für Kinder. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Harrington, R.C. (2001). Kognitive Verhaltenstherapie bei depressiven Kindern und Jugendlichen. Göttingen: Hogrefe.

Hautzinger, M. (1998). Depression. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 4, Göttingen: Hogrefe.

Hautzinger, M. (2003). Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Hinsch, R. & Pfingsten, U. (2002). Gruppentraining Sozialer Kompetenzen. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Hippenstiel, C. & Krautz, H. (1991).  Konzentrations-Trainingsprogramm für Kinder des 1. und 2. Grundschuljahres. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Hippenstiel, C. & Krautz, H. (1991).  Konzentrations-Trainingsprogramm für Kinder des 3. und 4. Grundschuljahres. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Humpert, W. & Dann, H.-D. (2001). KTM kompakt. Basistraining zur Störungsreduktion und Gewaltprävention. Bern: Hans Huber.

Jacobi, C., Paul, T. & Thiel, A. (2004). Essstörungen. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 24, Göttingen: Hogrefe.

Jacobi, C., Thiel, A. & Paul, T. (2000). Kognitive Verhaltenstherapie bei Anorexia und Bulimia nervosa. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Junge, J., Neumer, S., Manz, R. & Margraf, J. (2002). Gesundheit und Optimismus. Trainingsprogramm für Jugendliche. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Kast-Zahn, A. (2003). Jedes Kind kann Regeln lernen. Ratingen: Oberstebrink.

Kast-Zahn, A. (1999). Jedes Kind kann schlafen lernen. München: Gräfe & Unzer.

Kast-Zahn, A. & Morgenroth, H. (1999). Jedes Kind kann richtig essen. Ratingen: Oberstebrink.

Klein-Heßling, J. & Lohaus, A. (2000). Stresspräventionstraining für Kinder im Grundschulalter. Göttingen: Hogrefe.

Klingberg, S., Schaub, A. & Conradt, B. (2003). Rezidivprophylaxe bei schizophrenen Störungen. Ein kognitiv verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Krowatschek, D., Albrecht, S. & Krowatschek, G. (2004). Marburger Konzentrationstraining (MKT) für Schulkinder. Dortmund: Borgmann.

Lakatos, A. & Reinecker, H. (1999). Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen. Hogrefe, Göttingen

Landgraf, A., Maur-Lambert, S. & Oehler, K.-U. (2003). Gruppentraining für ängstliche und sozial unsichere Kinder und ihre Eltern. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Lask, J. (2007). PEP4KIDS- das positive Erziehungsprogramm. Work Family Verlag.

Lauth, G.W. & Schlottke, P.F. (2002). Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Lepach, A.C., Heubrock, D., Muth, D. & Petermann, F. (2003). Training für Kinder mit Gedächtnisstörungen. Das neuropsychologische Einzeltraining REMINDER. Göttingen: Hogrefe.

Lindenmeyer, J. (1999). Alkoholabhängigkeit. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 6, Göttingen: Hogrefe.

Linehan, M.M. (1996). Trainingsmanual zur Dialektisch-Behavioralen Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung. München: CIP-Medien.

Maggi, F. & Donati, R. (2004). Psychische Störungen und Sucht: Doppeldiagnosen. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 21, Göttingen: Hogrefe.

Maur-Lambert, S. & Landgraf, A. (2003). Keine Angst vor der Angst. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Meyer, T.D. & Hautzinger, M. (2004). Manisch-depressive Störungen. Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Müller, T. & Paterok, B. (1999). Schlaftraining. Göttingen: Hogrefe.

Munsch, S. (2003). Binge eating. Kognitive Verhaltenstherapie bei Essanfällen. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Muth, D., Heubrock, D. &, Petermann, F. (2001). Training für Kinder mit räumlich-konstruktiven Störungen. Göttingen: Hogrefe.

Papousek, M., Schieche, M. & Wurmser, H.
(2004). Regulationsstörungen der frühen Kindheit. Bern: Huber.

Perrez, M. (2004). Verhaltenstherapie mit Kindern. Zwölf Merkblätter für Eltern. Bern: Huber.

Petermann, F. & Petermann, U. (2001). Training mit aggressiven Kindern. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Petermann, F. & Petermann, U.
(2003). Training mit Jugendlichen. Förderung von Arbeits- und Sozialverhalten. Göttingen: Hogrefe.

Petermann, F. (1999). Asthma bronchiale. Fortschritte der Psychotherapie, Bd 5, Göttingen: Hogrefe.

Petermann, U. & Petermann, F. (2003). Training mit sozial unsicheren Kindern. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Petermann, F., Döpfner, M. & Schmidt, M.H. (2001). Aggressiv-dissoziale Störungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 3, Göttingen: Hogrefe.

Pössel, P., Horn, A.B., Seemann, S. & Hautzinger, M. (2004). Trainingsprogramm zur Prävention von Depressionen bei Jugendlichen: Lars & Lisa. Göttingen: Hogrefe.

Poustka, F., Bölte, S., Feineis-Matthews, S. & Schmötzer, G. (2004). Autistische Störungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 5, Göttingen: Hogrefe.

Pudel, V. (2003). Adipositas. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 19, Göttingen: Hogrefe.

Reinehr, T., Dobe, M. & Kersting, M.
(2003). Therapie der Adipositas im Kindes- und Jugendalter. Das Adipositas-Schulungsprogramm OBELDICKS. Göttingen: Hogrefe.

Rief, W. & Hiller, W. (1998). Somatisierungsstörung und Hypochondrie. Göttingen: Hogrefe.

Rief, W. & Hiller, W. (1998). Somatisierungsstörung und Hypochondrie. Reihe Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 1. Göttingen: Hogrefe.

Roder, V., Brenner, H.D. & Kienzle, N. (2002). Integriertes Psychologisches Therapieprogramm bei schizophren Erkrankten IPT. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Roder, V., Zorn, P., Andres, K., Pfammatter, M. & Brenner, H.D
(2002). Praxishandbuch zur verhaltenstherapeutischen Behandlung schizophren Erkrankter. Bern: Huber.

Sanders, M. & Ralph, A. (1999). Überlebenshilfe für Eltern mit Kindern bis 12 Jahren (VHS-Video). Münster: PAG, Intitut für Psychologie.

Sanders, M. & Ralph, A. (1999). Überlebenshilfe für Eltern von Teenagern (VHS-Video). Münster: PAG, Intitut für Psychologie.

Schaub A., Bernhardt. B. & Gauck, L. (2004). Kognitiv-psychoedukative Therapie bei bipolaren Erkrankungen. Ein Therapiemanual. Göttingen: Hogrefe.

Sarimski, K. (2001). Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung. Klinische Kinderpsychologie, Bd 4, Göttingen: Hogrefe.

Scheewe, S., Warschburger, P. & Clausen, K. (1997). Neurodermitits-Verhaltenstraining für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. München: Urban & Vogel.

Scheithauer, H., Hayer, T. & Petermann, F.
(2003). Bullying unter Schülern. Klinische Kinderpsychologie, Bd 8, Göttingen: Hogrefe.

Schmidt-Traub, S. (2000). Panikstörung und Agoraphobie. Göttingen: Hogrefe.

Schneider, S. & Margraf, J. (1998). Agoraphobie und Panikstörung. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 3,. Göttingen: Hogrefe.

Schuhler, P. & Baumeister, H. (1999). Kognitive Verhaltenstherapie bei Alkohol- und Medikamentenmissbrauch. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Schulte-Körne, G. & Mathwig, F.
(2004). Das Marburger Rechtschreibtraining. Bochum: Winkler.

Suhr-Dachs, L. & Döpfner, M. (2005). Leistungsängste. Therapieprogramm für Kinder und Jugendliche mit Angst- und Zwangsstörungen (THAZ). Therapeutische Praxis, Bd. 30. Göttingen: Hogrefe.

Stangier, U. (2002). Hautkrankheiten und Körperdysmorphe Störung. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 15, Göttingen: Hogrefe.

Stangier, U., Heidenreich, T. & Peitz, M. (2003). Soziale Phobien. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Stangier, U., Clark, D.M. & Ehlers, A. (2006). Soziale Phobie. Fortschritte der Psychotherapie (2006)

Tuschen-Caffier, B. & Florin, I. (2002). Teufelskreis Bulimie. Ein Manual zur psychologischen Therapie. Göttingen: Hogrefe.

Vauth, R. & Stieglitz, R.-D. (2007). Chronisches Stimmenhören und persistierender Wahn. Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 30, Göttingen: Hogrefe.

Warnke, A., Hemminger, U., & Plume, E. (2004). Lese-Rechtschreibstörungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bd 6, Göttingen: Hogrefe.

Warschburger, P., Petermann, F., Fromme, C. & Wojtalla, N. (1999). Adipositastraining mit Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Webb, J.T., Meckstroh, E.A. & Tolan, S.S.
(2004). Hochbegabte Kinder, ihre Eltern, ihre Lehrer. Bern: Huber.

Znoj, H. (2004). Komplizierte Trauer. Reihe Fortschritte der Psychotherapie, Bd. 23. Göttingen: Hogrefe.



Leitlinien und Richtlinien

Die Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) sind einzusehen unter http://leitlinien.net/

Die Leitlinien der American Association for Child and Adolescent Psychiatry sind einzusehen auf der Website des Dachverbandes.

Cookie, I. E., Sackett, D. L. (1996). Finding the evidence. In: I. E. Cookie & D. L. Sackett (Hrsg.) Evidencebased obstetrics and gynecology. Clinical Obstetrics and Gynecology, 10, S. 551-567.


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2008 · Katja John

 
 
 
Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin

Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin e.V., Hans-Sachs-Straße 6, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/98-30090, Fax +49 6421/98-30091, E-Mail: karem@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/ivv/therapie/infothera/arbeitsmat/lit_behandlung

Impressum | Datenschutz