Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (IVV)
 
  Startseite  
 

Das Konzept dieser Seiten

Diese Seiten wurden hauptsächlich aus drei Gründen verfasst:

  1. Weiterbildungskandidaten zum/r Kinder- und Jugendtherapeuten/in erhalten eine Zusammenfassung des konkreten therapeutischen Vorgehens
  2. Praktizierende Therapeuten erhalten Informationen über aktuelle Verfahren und über den Stand der Forschung in verschiedenen Störungsbildern
  3. Die unüberschaubare Fülle an Verfahren und Informationen wird auf diesen Seiten strukturiert, knapp und übersichtlich dargestellt. Diese Darstellung in Kombination mit den praktischen Hinweisen zum Vorgehen in der Diagnostik erscheinen uns für ein evidenzbasiertes Arbeiten notwendig zu sein.

 

Welche Zielgruppen sollen erreicht werden?

Wir freuen uns natürlich über jeden Interessenten. Vorrangig aber sind diese Seiten für Menschen gedacht, die therapeutisch arbeiten.

 

Was ist uns wichtig?

Wir möchten in erster Linie praktische Tipps zum therapeutischen Arbeiten geben. Wir waren bemüht, die Tipps und Informationen sehr stark zu reduzieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Manuale, die Handbücher der diagnostischen Verfahren und die Kriterien der einzelnen Störungen genauestens nachzulesen. Wir bieten auf diesen Seiten einen Überblick, welche Verfahren unserer Meinung nach im kinder- und jugendtherapeutischen Bereich derzeit relevant sind. In diesem Punkt grenzen wir uns auch von vielen Leitlinien ab, die wenig konkrete Verfahrensvorschläge beinhalten. 

 

 

Zuletzt aktualisiert: 23.03.2007 · Katja John

 
 
 
Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin

Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin e.V., Hans-Sachs-Straße 6, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/98-30090, Fax +49 6421/98-30091, E-Mail: karem@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/ivv/therapie/infothera/stoerspezprog/ziele

Impressum | Datenschutz