Die Nagelschneider-Stiftung vergibt Stipendien insbesondere an Promovierende, die sich mit folgenden Themen befassen.
  • Erzeugung, Speicherung, Transport und intelligente Netzplanung von alternativer, nachhaltig herstellbarer und ökologisch verträglicher Energie
  • Reduzierung des Energieverbrauchs im Zusammenhang der ökologischen Gesamtsituation

Die Förderung beträgt monatlich maximal 1.800 EUR als Stipendium für maximal 3 Jahre.

Bewerbungsschluss für Stipendien ist der 31. Oktober 2018.