Direkt zum Inhalt
 
 
Musik in Hessen
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Musik in Hessen » Themen » Musikstadt Frankfurt am Main » Frankfurter Oper » Die Eröffnung der Oper und ihr erster Intendant Emil Claar (1880-1900)
  • Print this page
  • create PDF file

Die Eröffnung der Oper und ihr erster Intendant Emil Claar (1880-1900)

1878 wurde Emil Claar als Intendant der Oper Frankfurt verpflichtet. Er führte eine Reorganisation des Solo-, Chor- und Orchesterpersonals durch, die sein Vorgänger Otto Devrient, neben weiteren Führungsverantwortungen, versäumt hatte. Als musikalischer Leiter wurde 1880 Felix Otto Dessoff engagiert, der sich einen hervorragenden Ruf als Hofkapellmeister in Wien erworben hatte und dort zudem die Philharmonischen Konzerte leitete. Am 28. Februar des selben Jahres lief die Amtsperiode von Oberbürgermeister Dr. Daniel Heinrich Mumm von Schwarzenstein aus, so dass es ihm als Stadtoberhaupt nicht vergönnt war, das von ihm geplante Opernhaus einzuweihen.

Emil Claar
Brustbild Emil Claar
Karikatur von Emil Claar
Karikatur Emil Claar

Otto Dessoff
Otto Dessoff


Die Eröffnung des Opernhauses fand am 20. Oktober 1880 statt. Als Eröffnungsstück wurde "Don Juan" von Wolfgang Amadeus Mozart gegeben. Man hoffte, "mit der Wahl eines Mozartschen Werkes den schon gegen Ende des 18. Jahrhunderts geltenden Ruf der Mainmetropole als deutsche Mozartstadt neu zu beflügeln."

Kaiser Wilhelm I. erhielt eine Einladung als Ehrengast mit folgendem Wortlaut:

"Die Bürgerschaft unserer Stadt würde für dieses Bestreben eine Hohe Ermuthigung finden wenn Ew. Kaiserliche und Königliche Majestät huldreichst geruhen wollten, die Eröffnungsfeier durch Allerhöchstderen Gegenwart zu verherrlichen."

Innerhalb einer Woche kam die positive Antwort des Kaisers auf die Einladung. Während der Eröffnungsfeierlichkeiten und einem Rundgang durch das Opernhaus äußerte Kaiser Wilhelm I. seine Bewunderung für den Bau mit den Worten:

"Das könnte ich mir in Berlin nicht erlauben."

Oper Frankfurt um 1800

Unter der Leitung von Emil Claar wurden zahlreiche Werke erst- und uraufgeführt und damit ein Grundrepertoire an der Oper etabliert. Einen Auszug der Erst- und Uraufführungen von 1880-1888 finden Sie hier.


[weiter: Krieg, Zerstörung und Wiederaufbau der Alten Oper (1900-1981)]

Zuletzt aktualisiert: 03.03.2008 · Ferkau · Beitragende: Uwe Henkhaus

 
 
 
Musik in Hessen

Hessisches Musikarchiv, Biegenstraße 11, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-22269, Fax +49 6421/28-28930, E-Mail: hma@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/musik-in-hessen/themen/frankfurt/oper/eroeffnungoper

Impressum | Datenschutz