Direkt zum Inhalt
 
 
Musik in Hessen
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Musik in Hessen » Themen » Jazz in Hessen » Emil Mangelsdorff
  • Print this page
  • create PDF file

Emil Mangelsdorff (*1925)


Sohn eines Buchbinders. Studiert von 1942-43 Klarinette an der Musikhochschule Frankfurt. Mitglied des Frankfurter Hot-Club. Wird zur Wehrmacht eingezogen und kommt so in Kriegsgefangenschaft. Spielt anschließend in verschiedenen Konstellationen der Frankfurter Jazzszene (z. B. Frankfurt All Stars) hauptsächlich Altsaxophon. Ab 1958 ist er beispielsweise Mitglied des Jazz-Ensemble des Hessischen Rundfunks. Mangelsdorff berichtet heute im Rahmen von Erzählkonzerten über seine Erfahrungen im Dritten Reich. 2006 wird er mit der Goethe-Plakette des Landes Hessen ausgezeichnet.


hr-Portrait

Zuletzt aktualisiert: 01.10.2008 · Uwe Henkhaus

 
 
Musik in Hessen

Hessisches Musikarchiv, Biegenstraße 11, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-22269, Fax +49 6421/28-28930, E-Mail: hma@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/musik-in-hessen/themen/jazzinhessen/emilmangelsdorff

Impressum | Datenschutz