Direkt zum Inhalt
 
 
Musik in Hessen
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Musik in Hessen » Themen » Popularmusik » Burg-Herzberg-Festival
  • Print this page
  • create PDF file

Burg Herzberg Festival – Das Woodstock Hessens


Herzberg Festival
Burg Herzberg Festival
Auf Burg Herzberg zwischen Bad Hersfeld und Alsfeld findet jährlich das legendäre Burg Herzberg Festival statt. 1970 wurde das Festival von der hessischen Beat-Band „The Petards“ gegründet. Damit zählte es zu den ersten Open Air Festivals Deutschlands. Das Ziel der ersten beiden Festivals 1970 und 1971 war die Vernetzung und das Bekanntmachen deutscher Bands.

1991 wurde das Festival nach zwanzigjähriger Pause wiederbelebt und zählt mittlerweile zu den größten Hippie-Festivals Europas. Heute wird das Festival von der unabhängigen Herzberg Festival GmbH organisiert, die ohne Sponsoren auskommt und sich dadurch von anderen Festivals dieser Größe unterscheidet.

Das Festival bietet ein buntes und vielseitiges Programm für junge und jung gebliebene Hippies. Das musikalische Line Up reicht von Rocklegenden der 70er Jahre über Jazz und Blues bis hin zu World music und neueren Stilen wie Elektro und Goa.

[Weitere Informationen zum Festival]

Zuletzt aktualisiert: 01.10.2008 · Uwe Henkhaus

 
 
Musik in Hessen

Hessisches Musikarchiv, Biegenstraße 11, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-22269, Fax +49 6421/28-28930, E-Mail: hma@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/musik-in-hessen/themen/popularmusik/herzberg

Impressum | Datenschutz