Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_kunst_raum.jpg
 
  Startseite  
 

Unser Konzept

Kunstmuseum für Gegenwart und Zukunft

Das Konzept des Kunstmuseums von 1927 ist interdisziplinär und nach wie vor wegweisend. Damals zogen die Institute der Kunstwissenschaft und Kunstpflege in das heutige Ernst-von-Hülsen-Haus ein. Das Museum erfüllte zwei Funktionen: Als öffentlicher Ort für das kunstbegeisterte Publikum – und als Ort der Lehre, wo auch Kunststudent/innen wertvolle Einblicke in die Praxis erhielten. Der „Jubiläumsbau“ erhielt außerdem im Dachgeschoss einen Konzertsaal.

Auch heute, über 80 Jahre später, ist die Idee eines praxisorientierten und öffentlichen Kulturzentrums aktuell. Das einzige Museum für bildende Kunst in Marburg ist eine wichtige Schnittstelle zwischen Universität und Stadt – in zentraler Lage und unmittelbarer Nachbarschaft zu wichtigen Kultureinrichtungen.

Durch das erweiterte museumspädagogische Angebot und den Zugang zu allen Ausstellungsräumen wird dieser Schauplatz zu einem Ort der Begegnung und der kulturellen Bildung für Jung und Alt.

Zuletzt aktualisiert: 07.10.2015 · Gabriele Neumann

 
 
 
Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Marburg, Biegenstraße 11, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22355, Fax +49 6421/28-22166, E-Mail: museum@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uni-museum/kunstbrauchtraum/konzept

Impressum | Datenschutz