Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Einzeldatensatz

Wigand, Julius Wilhelm Albert

* 21.4.1821 Treysa, † 22.10.1886 Marburg, Begräbnisort: Marburg Hauptfriedhof
Prof. Dr. phil. – Hochschullehrer
Wirken

Studium

  • 1840 Studium der Mathematik, der Naturwissenschaften und der deutschen Philologie an der Universität Marburg

Akademische Qualifikation

  • 29.8.1846 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Jena
  • 29.8.1846 Habilitation für Botanik an der Universität Jena

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Medizinische Fakultät · Botanik · Privatdozent · 1846-1851
  • Marburg, Universität · Medizinische Fakultät · Botanik · außerordentlicher Professor · 1851-1862
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Botanik · ordentlicher Professor · 1862-1886

Akademische Ämter

  • 1872 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg

Mitgliedschaften

  • 1863-1865 Vorsteher der Kommission für die naturwissenschaftliche Prüfung der Mediziner der Universität Marburg
  • 1877 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina - Sektion Botanik

Werdegang

  • Besuch des Gymnasiums in Marburg
  • 1840 Studium der Mathematik, der Naturwissenschaften und der deutschen Philologie an der Universität Marburg
  • 1844 Prüfung für das höhere Lehramt
  • 29.8.1846 Promotion zum Dr. phil und zugleich Habilitation für Botanik an der Universität Marburg
  • 1.3.1851 außerordentlicher Professor der Botanik an der Universität Marburg
  • Sommersemester 1854 Direktor des neu gegründeten Pharmakognostischen Instituts
  • 5.6.1861 interimistischer Direktor des Botanischen Gartens der Universität Marburg
  • 11.12.1861 ordentlicher Professor der Botanik und Direktor des Botanischen Gartens und des Pharmakognistischen Instituts der Universität Marburg
  • Sommersemester 1863 bis Ostern 1865 Vorsteher der Kommission für die naturwissenschaftliche Prüfung der Mediziner der Universität Marburg
  • 1872 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg
  • Sommersemester 1884 interimistischer Vorsitzender der pharmazeutischen Prüfungskommission
  • 1885 Ernennung zum Geheimen Regierungsrat

Funktion

  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1872
Familie

Verwandte

  • Erxleben, Dorothea <Urgroßmutter>, GND, 1715-1762, Dr. med., Ärztin
Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Julius Albert Wigand“ (Federzeichnung · 25,2 x 31,5 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.085) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Wigand, Julius Wilhelm Albert“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=10470> (Stand: 24.12.2016)

Zuletzt aktualisiert: 16.02.2019

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details

Impressum | Datenschutz