Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 

Marburger Professorenkatalog online

Duncker, Ludwig Friedrich Wilhelm

* 6.1.1804 Rinteln, † 2.8.1847 Göttingen
Prof. Dr. jur.. – Jurist, Professor
Wirken

Studium

  • seit Ostern 1824 Studium an den Universitäten Marburg und Göttingen

Akademische Qualifikation

  • 6.9.1828 Promotion zum Dr. jur. in Göttingen

Akademische Vita

  • Göttingen, Universität · Juristische Fakultät · Deutsches Recht · Privatdozent · 1829-1833
  • Marburg, Universität · Juristische Fakultät · deutsches Privatrecht, Kirchenrecht · Privatdozent · 1834-1841
  • Marburg, Universität · Juristische Fakultät · deutsches Privatrecht einschließlich Wechsel- Handels- und Lehenrecht mit Beziehung auf das hessische Recht; deutsches Erbrecht, katholisches und protestantisches Kirchenrecht mit Beziehung auf Hessen; gemeiner Zivilprozess · außerordentlicher Professor · 1841-1843
  • Göttingen, Universität · Juristische Fakultät · Deutsches Recht · ordentlicher Professor · 1843-1847

Akademische Ämter

  • 6.5. zum 1.6.1833 Universitäts-Syndikus bei der Universität in Marburg

Werdegang

  • seit Ostern 1824 Studium an den Universitäten Marburg und Göttingen
  • 6.9.1828 Promotion zum Dr. jur. in Göttingen
  • Ostern 1829 Privatdozent in Göttingen für deutsches Privat- und Lehenrecht
  • seit Juli 1831 daneben Universitätsactuarius in Göttingen
  • 6.5. zum 1.6.1833 Universitäts-Syndicus und Sekretär bei der Universität sowie Aktuar der Juristischen Fakultät in Marburg
  • 9.4.1834 Erlaubnis, ohne Habilitation akademische Vorlesungen zu halten
  • 3.11.1837 Ablehnung des Gesuchs um Ernennung zum Professor für Kirchenrecht, Zivilprozess und juristisches Praktikum durch das Ministerium
  • 22.9.1841 Ernennung zum außerordentlichen Professor der Rechte in Marburg unter Beibehaltung des Syndikats; Antritt 27.10.1841
  • Vorlesungen über deutsches Privatrecht einschließlich Wechsel- Handels- und Lehenrecht mit Beziehung auf das hessische Recht; deutsches Erbrecht, katholisches und protestantisches Kirchenrecht mit Beziehung auf Hessen sowie über gemeinen Zivilprozess
  • 5.11.1842 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch zum 31.3.1843
  • 1.4.1843 ordentlicher Professor der Rechte in Göttingen

Funktion

  • Marburg, Universität, Syndikus, 1833-1843
Familie

Vater

Duncker, N.N., Professor, später praktischer Arzt in Rinteln

Nachweise

Literatur

Zitierweise
„Duncker, Ludwig Friedrich Wilhelm“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=9622> (Stand: 12.4.2018)

Zuletzt aktualisiert: 16.11.2018

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/fakultaeten/juristische_fakultaet/details

Impressum | Datenschutz