Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Otho, Georg

* 25.7.1634 Sattenhausen, † 28.5.1713 Marburg
Prof. Dr. phil. – Altphilologe, Orientalist, Hochschullehrer

Weitere Namen

  • Otho, Georgius
  • Otto, Georg
Wirken

Studium

  • ab 1654 Studium in Marburg

Akademische Qualifikation

  • 1685 Promotion zum Dr. phil.

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Griechische Sprache und Poesie · Professor · 1678-1713
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Mathematik · ordentlicher Professor · 1695-1713
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Physik · ordentlicher Professor · 1706-1713

Akademische Ämter

  • 1684, 1688, 1695, 1698, 1703 und 1706 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg
  • 1694, 1706 Rektor der Universität Marburg

Werdegang

  • Besuch der Pädagogien in Göttingen und Kassel
  • Besuch der Gymnasien in Bremen und Groningen
  • ab 1654 Studium in Marburg
  • 1656-1665 Konrektor der Schule in Detmold
  • führte eine Privatschule in Kassel
  • 23.2.1670 Rektor der Schule in Hanau
  • Ostern 1676-Ende 1678 Konrektor in Kassel
  • 17.12.1678 Professor der griechischen Sprache und Poesie an der Universität Marburg, zusätzlich sollte er orientalische Sprachen (außer Hebräisch) lehren, Antrittsvorlesung 13.2.1679
  • 1682-1686, 1693-1713 zusätzlicher Lehrauftrag für Hebräisch
  • 1684, 1688, 1695, 1698, 1703, 1706 Dekan der Philosophischen Fakultät in Marburg
  • 1685 Doktor der Philosophie
  • 31.1.1687-23.2.1713 Bibliothekar, war aber nur bis zum 19.8.1712 auch als solcher tätig
  • 1694, 1706 Rektor der Universität Marburg
  • 1695-1713 ordentlicher Professor der Mathematik an der Universität Marburg
  • ab 1706 lehrte er vertretungsweise auch Physik

Funktion

  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1684
  • Marburg, Universität, Bibliothekar, 1687-1713
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1688
  • Marburg, Universität, Rektor, 1694
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1695
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1698
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1703
  • Marburg, Universität, Rektor, 1706
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1706
Familie

Vater

Otho, Nikolaus, Landvermesser, Kirchenältester

Mutter

Otho, Katherine, geb. Borchers

Partner

  • Rinschaf, Christine Agnes, aus Detmold, Heirat 1660
  • Moshamer, Helene, † 25.5.1684, Heirat 1680, Tochter des Georg Moshamer, Apotheker in Kassel
  • Bauer, Marthe, Heirat 1693, Witwe des Johann Bauer aus Ziegenhain

Verwandte

  • , neun Kinder, unter anderem:
  • Otho, Andreas <Sohn>, Mediziner, 1706 Promotion zum Dr. med. an der Universität Marburg
  • Otho, Elenore Marie <Tochter>
  • Otho, Anna Elisabeth <Tochter>, * um 1668, † Marburg 1751
Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Georgius Otho“ (Federzeichnung · 22,6 x 28,4 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.150) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Otho, Georg“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=9592> (Stand: 28.5.2018)

Zuletzt aktualisiert: 21.10.2019

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/galerie_beispiele/einzeldatensatz

Impressum | Datenschutz