Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Portrait

GND-Nummer

116884282

Siehe auch

Nasse, Hermann

* 25.6.1807 Bielefeld, † 1.7.1892
Prof. Dr. med.; Dr. phil. h.c. – Hochschullehrer, Arzt
Wirken

Akademische Qualifikation

  • 1.8.1829 Promotion zum Dr. med. an der Universität Bonn
  • 10.1832 Habilitation für Chirurgie und Pathologische Anatomie an der Universität Bonn
  • 1.8.1879 Dr. phil. h.c. der Universität Marburg

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Medizinische Fakultät · Physiologie und theoretische Tierheilkunde · provisorischer außerordentlicher Professor · 1837-1838
  • Marburg, Universität · Medizinische Fakultät · Physiologie und theoretische Tierheilkunde · außerordentlicher Professor · 1838-1848
  • Marburg, Universität · Medizinische Fakultät · Physiologie · ordentlicher Professor · 1848-1879

Akademische Ämter

  • 1851, 1855, 1867 Prorektor der Universität Marburg
  • 1858-1874 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Marburg; mit Ausnahme des Jahres 1864

Werdegang

  • 1.8.1829 Promotion zum Dr. med. an der Universität Bonn
  • Staatsexamen an der Universität Berlin
  • 1831 praktizierender Arzt in Bonn
  • 10.1832 Habilitation für Chirurgie und pathologische Anatomie an der Universität Bonn
  • 21.3.1837-1.6.1837 provisorischer außerordentlicher Professor der Medizin an der Universität Marburg für Physiologie und theoretische Tierheilkunde
  • 6.10.1838 definitive Bestallung; seitdem Direktor des neuen physiologischen Instituts
  • 27.1.1848 ordentlicher Professor der Physiologie
  • 1851, 1855, 1867 Prorektor der Universität Marburg
  • 1858 bis 1874 Dekan der medizinischen Fakultät; dauernd mit Ausnahme des Jahres 1864
  • 27.2.1869 Ernennung zum Geheimen Medizinalrat
  • 1867-1885 Vorsitzender der medizinischen Examinations-Kommission
  • 1873 Rücktritt vom Lehramt
  • 1.8.1879 Dr. phil. h.c. der Universität Marburg
  • 1.10.1879 Rücktritt als Direktor des Physiologischen Instituts der Universität Marburg
  • 1885-1892 Vorsitzender der ärztlichen Prüfungskommission
  • 1890-1892 Vorsitzender der zahnärztlichen Prüfungskommission
  • Vorlesungen über Physiologie des Menschen und der Haustiere, theoretische Tierheilkunde (1837-1850), materia medica und Toxikologie (1843-1848), pathologische Chemie und Histologie (1847-1857)

Funktion

  • Marburg, Universität, Prorektor, 1851
  • Marburg, Universität, Prorektor, 1855
  • Marburg, Universität, Medizinische Fakultät, Dekan, 1858-1863
  • Marburg, Universität, Medizinische Fakultät, Dekan, 1865-1874
  • Marburg, Universität, Prorektor, 1867
Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Hermann Nasse“ (Federzeichnung · 25,2 x 30,9 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.118) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Nasse, Hermann“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=10498> (Stand: 12.4.2020)

Zuletzt aktualisiert: 25.05.2020

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/galerie_beispiele/einzeldatensatz

Impressum | Datenschutz