Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Portrait

GND-Nummer

122201965

Siehe auch

Berthold, Nikolaus

* [unbekannt] Kassel, † 25.4.1687 Marburg, belegt 6.11.1656, evangelisch-reformiert
Prof. Mag. – Professor

Weitere Namen

  • Berthold, Nicolaus
Wirken

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Logik und Metaphysik · Privatdozent · 1660-1662
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Logik und Metaphysik · ordentlicher Professor · 1662-1687

Akademische Ämter

  • 1664, 1670 und 1680 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg
  • 1672 Prorektor der Universität Marburg

Werdegang

  • 1.11.1656 Magister in Marburg
  • 1660 Stipendiatenmajor in Marburg
  • 1660 Logik und Metaphysik an der Universität Marburg
  • 23.6.1662-1687 ordentlicher Professor der Logik und Metaphysik in Marburg
  • 14.1.1664 hielt er seine disputatio pro loco
  • 1664, 1670, 1680 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg
  • 1672 Prorektor der Universität Marburg

Funktion

  • Marburg, Universität, Stipendiatenmajor, 1660
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1664
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1670
  • Marburg, Universität, Prorektor, 1672
  • Marburg, Universität, Philosophische Fakultät, Dekan, 1680
Familie

Vater

Berthold, Ludwig, * Gudensberg, begraben Kassel 24.4.1679, 1629 Bürger und Hufschmied in Kassel, Sohn des Curt Berthold, Bender und Ratsverwandter in Gudensberg

Mutter

Hartmann, Elisabeth, Heirat 11./12.10.1629

Partner

  • Schadewitz, Anna, * Hofgeismar Mai 1640, Patin: Frau von Hanstein, Heirat 19.8.1661, Tochter des Salomon Schadewitz, 1605-1682, aus Wittenberg, Universitätsbuchdrucker in Marburg

Verwandte

  • Wiederstein, Anna Catharina, geb. Berthold <Tochter>, verheiratet 1692 mit Ludwig Henrich Wiederstein, Rentmeister in Rosenthal
  • Berthold, Ludwig <Sohn>, 1662, bis 1700 Pfarrer in Steinbach-Hallenberg, dann bis 1717 in Klein-Schmalkalden und Brotterode
  • Berthold, Salomon <Sohn>, 1665-1718, 1692 Lehrer am Gymnasium in Hersfeld, 1697 Pfarrer und Metropolitan in Ziegenhain
  • Berthold, Hans Wilhelm <Bruder>, 1645-1694, Pfarrer in Helsa, Diacon in Eschwege
Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Nicol. Berthold“ (Federzeichnung · 22,2 x 28,1 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.058) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Berthold, Nikolaus“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=9067> (Stand: 25.4.2020)

Zuletzt aktualisiert: 02.06.2020

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/galerie_beispiele/einzeldatensatz

Impressum | Datenschutz