Einzeldatensatz

Schönfeld, Gregorius der Ältere

* 1559 Zahne bei Wittenberg, † 24.11.1628 Kassel, evangelisch-lutherisch
Prof. Dr. theol. – Professor, Prediger, Theologe

Weitere Namen

  • Schonfeldius, Gregorius
  • Calopedius, Gregorius
Wirken

Studium

  • Studium und Magister an der Universität Wittenberg

Akademische Qualifikation

  • 1591 Promotion zum D. theol. an der Universität Wittenberg

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Theologische Fakultät · erster Professor · 1611-1618

Akademische Ämter

  • 1608, 1612 Rektor der Universität Marburg

Werdegang

  • Studium und Magister in Wittenberg
  • 1591 Promotion zum Doktor der Theologie in Wittenberg
  • 1591 Prediger und Superintendent in Delitzsch
  • 1591 Superintendent und Hofprediger in Dresden
  • 1592-1599 Hofprediger in Kassel
  • 1599-1600 Professor am Kollegium Mauritianum in Kassel
  • 1600 Superintendent in Kassel
  • 1611 erster Professor der Theologie in Marburg
  • 1611 Konsistorialrat in Marburg
  • 7.1.1618 als Professor der Theologie noch nachgewiesen
  • 1618 Niederlegung seiner Ämter

Funktion

  • Kassel, Hofprdeiger, 1592-1599
  • Kassel, Superintendent, 1600
  • Marburg, Universität, Rektor, 1608
  • Marburg, Konsistorialrat, 1611
  • Marburg, Universität, Rektor, 1612
Familie

Verwandte

Nachweise

Literatur

Zitierweise
„Schönfeld, Gregorius der Ältere“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://professorenkatalog.online.uni-marburg.de/de/pkat/idrec?id=9190> (Stand: 24.11.2019)