Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Einzeldatensatz

Ach, Narziß

* 29.10.1871 Ermershausen (Unterfranken), † 25.7.1946 München
Prof. Dr. med. – Philosoph, Mediziner, Hochschullehrer

Weitere Namen

  • Ach, Narziß Kasper
  • Ach, Narziss
  • Ach, Narziss Kaspar
  • Akh, Nartsiss
Wirken

Studium

  • Studium der Medizin und der Psychologie

Akademische Qualifikation

  • 1895 Promotion zum Dr. med. an der Universität Würzburg
  • 22.11.1899 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Würzburg

Akademische Vita

  • Göttingen, Universität · Philosophische Fakultät · Philosophie · Privatdozent · 1902-1904
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · experimentelle Psychologie · Privatdozent · 1904-1906
  • Berlin, Universität · Philosophische Fakultät · Philosophie · Privatdozent · 1906-1907
  • Königsberg, Universität · ordentlicher Professor · 1907-1922
  • Göttingen, Universität · Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät · Psychologie und Philosophie · ordentlicher Professor · 1922-1936

Werdegang

  • Studium der Medizin und der Psychologie
  • 1895 Promotion zum Dr. med. an der Universität Würzburg
  • 1895-1896 Schiffsarzt des Norddeutschen Lloyd
  • 1896-1897 Beschäftigung in der psychiatrischen Klinik und dem psychologischen Labor von Professor Kraepelin in Heidelberg
  • Forschungsreise nach Nordamerika
  • 1898 Aufenthalt am Pharmakologischen Institut der Universität Straßburg
  • 22.11.1899 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Würzburg
  • SS 1900 am Psychologischen Institut der Universität Würzburg
  • 1901 Assistent am Philosophischen Seminar der Universität Göttingen
  • 31.7.1902 Erhalt der Lehrberechtigung für Philosophie in Göttingen
  • 1904 Privatdozent für experimentelle Psychologie an der Universität Marburg
  • 6.9.1906 Prädikat Professor
  • 13.10.1906 Verzicht auf die Lehrberechtigung
  • 1906 Assistent am Psychologischen Institut der Universität Berlin
  • Privatdozent für Philosophie in Berlin
  • 1907 ordentlicher Professor in Königsberg (Preußen)
  • 1922 Versetzung als ordentlicher Professor an die Universität Göttingen
Nachweise

Literatur

Zitierweise
„Ach, Narziß“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=9586> (Stand: 15.1.2019)

Zuletzt aktualisiert: 26.05.2019

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/gnd

Impressum | Datenschutz