Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_uniarchiv.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page

Marburger Professorenkatalog online

Einzeldatensatz

Sengler, Jacob

* 11.9.1799 Heustenstamm, † 5.11.1878 Freiburg im Breisgau, katholisch
Prof. Dr. phil. h.c. – Theologe, Philosoph, Redakteur, Hochschullehrer

Weitere Namen

  • Sengler, Jakob
  • Sengler, Jakob S.
Wirken

Studium

  • 1824-1827 Studium der katholischen Theologie in Tübingen
  • 1828 Studium der Philosophie in München

Akademische Vita

  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Katholische Theologie · Professor · 1831-1833
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Philosophie · Privatdozent · 1832-1833
  • Marburg, Universität · Philosophische Fakultät · Philosophie · ordentlicher Professor · 1833-1842
  • Freiburg, Universität · Philosophische Fakultät · Philosophie · ordentlicher Professor · 1842-1878

Werdegang

  • Besuch der Volksschule in Frankfurt am Main
  • Lehre zum Schuhmacher in Frankfurt am Main, wanderte als Geselle dann nach Straßburg
  • 1820-1824 Besuch des Gymnasiums in Frankfurt
  • 1824-1827 Studium der katholischen Theologie in Tübingen
  • 1827 Rückkehr nach Frankfurt, legte das theologische Examen in Wiesbaden ab
  • 1828 Studium der Philosophie in München, dort Schüler Schellings
  • 1830-1833 Redakteur der "Kirchenzeitung für das katholische Deutschland", die vor 1833 in "Religiöse Zeitschrift für das katholische Deutschland" umbenannt wurde
  • 29.3.1831 von der Nassauischen Regierung zum Professor der Theologie an der neugegründeten katholisch-theologischen Fakultät der Universität Marburg ernannt, akademisches Wirken blieb aber zunächst aus
  • 21.3.1832 ehrenhalber Doktor der Philosophie an der Universität Marburg
  • 1832 Privatdozent in der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg durch ministerielle Genehmigung
  • 1832-1834 nebenamtlicher Lehrer für katholischen Religionsunterricht am Gymnasium in Marburg
  • 1833 Heirat mit einer Tochter des Geheimen Finanzrates v. Menz
  • 30.12.1833 ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Marburg
  • 1.10.1842 Entlassung aus dem kurhessischen Staatsdienst
  • 1842 ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Freiburg i. Br.
  • 1.10.1878 auf eigenen Antrag emeritiert
Nachweise

Literatur

Bildquelle

„Jakob Sengler“ (Federzeichnung · 22,9 x 28,1 cm, beschnitten), in: Ferdinand Justi, Icones Professorum Marpurgensium. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg (Inventar-Nr. 28.131) / Foto: Bildarchiv Foto Marburg (Thomas Scheidt)

Zitierweise
„Sengler, Jacob“, in: Professorenkatalog der Philipps-Universität Marburg <https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/details?id=9534> (Stand: 26.3.2020)

Zuletzt aktualisiert: 09.08.2020

 
 
Philipps-Universität Marburg

Archiv der Philipps-Universität Marburg, Friedrichsplatz 15 (im Hessischen Staatsarchiv Marburg), 35037 Marburg
Tel. +49 6421/9250-176, Fax +49 6421/161125, E-Mail: uniarchiv@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/uniarchiv/pkat/gnd

Impressum | Datenschutz