Hauptinhalt

Prof. Dr. Christoph U. Werner

Projektleiter

Person_Foto_Werner_Kai L. Werner.jpg
Foto: Werner

Christoph Werner ist Professor für Iranistik mit islamwissenschaftlicher Ausrichtung. Sein akademischer Werdegang führte ihn nach seinem Studium der Islamwissenschaft, Neueren und Neuesten Geschichte, Germanistik und Iranistik in Freiburg im Breisgau, Kairo, Teheran und Bamberg im Jahr 2002 als Juniorprofessor nach Freiburg und ab 2007 nach Marburg. Aktuell ist er Lehrstuhlinhaber in der Iranisik an der Universität Bamberg. Er ist Leiter der Sektion Iranistik innerhalb der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft und Vorstandsmitglied der Societas Iranologica Europaea.

Fragestellungen, die Christoph Werner in seinen bisherigen Arbeiten, insbesondere in seiner Studie zur Geschichte und Entwicklung des Schreins von Imam Reza in Mashad/Iran und der dortigen Sammlungen und Archivbestände, entwickelt hat, tragen unmittelbar zu REDIM bei. Sie zielen auf die Identitätsentwicklung religiöser Institutionen im modernen Iran. Von besonderem Interesse sind für ihn dabei die Transformation traditioneller Sammlungen in Iran zu modernen Museen und die dabei zu beobachtenden Prozesse der Säkularisierung und religiöser Objekte. Dieser Zugang eröffnet sowohl historische Perspektiven als auch die konkrete Arbeit an für den schiitischen Islam in Iran typischen „Dingen“.

Kontakt

chwerner@staff.uni-marburg.de

Mehr zur Person finden sie hier.