28.11.2019 Info-Tag mit Tiefgang: „Tauche ein in die Uni-Welt!“

Hochschulerkundung an der Philipps-Universität am 29. und 30. Januar 2020

Gruppenszene im Hörsaal
Foto: Rolf K. Wegst
Eine Vorlesung im Hörsaal gehört zum Universitätsalltag. Bei der Hochschulerkundung können Studieninteressierte Einblicke in diesen Alltag gewinnen.

Am 29. und 30. Januar 2020 ist es wieder soweit. Die Hochschulerkundung der Philipps-Universität steht an. Alle, die sich für ein Studium an der Universität Marburg interessieren, können dann einen ersten Einblick in die mehr als 45 Bachelor- und Staatsexamens-Studiengänge erhalten. Vor dem Studium entstehen oft viele Fragen: Welches Fach ist das richtige für mich? Wie finanziere ich mein Studium? Kann ich im Studium auch ins Ausland? Zu diesen und vielen anderen Fragen bietet die Hochschulerkundung viele gezielte Informationen.

„Tauche ein in die Uni-Welt“ lautet das Motto der Erkundungstage – und dazu gibt es neben den fachorientierten Informationen auch rund 20 fächerübergreifende Veranstaltungen. Studierende und Lehrende beantworten Fragen rund ums Studium, eine Führung in der neuen Universitätsbibliothek zeigt einen „Lernort mit Aussichten“, Studierende und Lehrende geben Informationen über Themen von der Bewerbung über die Zulassung bis zur Berufsorientierung. Zum Eintauchen in den Studienalltag auch zwei neue Formate im Programm geeignet: Beim Peer-to-Peer-Café gibt es kurze Impulsvorträge, persönliche Gespräche und authentische Einblicke in den Alltag Studierender. Lehrende können sich beim Hochschulerkundungscafé austauschen. Darüber hinaus bietet der erste Instawalk der Philipps-Universität die Möglichkeit, die Universität aus einer ungewöhnlichen Perspektive kennenzulernen. In einem rund zweistündigen geführten Foto-Spaziergang können Schülerinnen und Schüler spannende Lern- und Veranstaltungsorte der Universität entdecken. Dabei wird es auch den ein oder anderen Blick hinter die Kulissen geben.

Prof. Dr. Evelyn Korn, Vizepräsidentin Studium und Lehre an der Philipps-Universität, eröffnet die Erkundungstage. „Die Studienwahl ist schließlich eine wichtige und prägende Entscheidung für die Zukunft, die gut vorbereitet sein will. Die Hochschulerkundung 2020 soll dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen“, sagt sie.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Allgemeinen Studienberatung (ZAS) unterstützen gern bei der Entscheidungsfindung, welches Studienfach am besten zu den Studieninteressierten passt.

Kontakt

-