Hauptinhalt
  • Foto: Horst Fenchel

Profil

Die Philipps-Universität Marburg ist die traditionsreichste Hochschule Hessens. 1527 gegründet, bietet sie heute ihren rund 23.500 Studierenden exzellente Lehre in einem breiten Fächerspektrum an insgesamt 16 Fachbereichen. Zukunftsweisende Themen mit hoher Relevanz für die Gesellschaft bestimmen die Forschung in Marburg. Mit zwölf Leibniz-Preisträgern gehört die Philipps-Universität zu den führenden Forschungseinrichtungen des Landes Hessen.


Mehr zum Thema