Die Gremien der Philipps-Universität

Senat

Der Senat berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die für die Universität von grundsätzlicher Bedeutung sind. Er besteht aus 17 Mitgliedern unter Vorsitz des Präsidenten/der Präsidentin der Philipps-Universität.
Zum Senat

Universitätskonferenz

Die Universitätskonferenz tagt in nichtöffentlicher Sitzung und tritt mindestens dreimal im Halbjahr zusammen und erörtert Angelegenheiten aus den Bereichen Haushalt, Personal, Organisation und Verwaltung. Die Universitätskonferenz hat 37 Mitglieder. Den Vorsitz hat der Präsident/die Präsidentin.
Zur Universitätskonferenz

Hochschulrat

Der Hochschulrat der Philipps-Universität setzt sich aus acht externen Mitgliedern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Der Hochschulrat ist ein Bindeglied zwischen Hochschule und Gesellschaft.
Zum Hochschulrat

Kommissionen

Kommissionen, Beiräte und Ausschüsse arbeiten an der Philipps-Universität zu verschiedenen Themen.
Zur Übersichtsseite der Kommissionen


Deckblatt für die Erstellung von Sitzungsunterlagen

Weitere Informationen