Populismus und Wissenschaft

Vortrag im Studium Generale im Sommersemester 2019

Veranstaltungsdaten

26. Juni 2019 20:15

Audimax im Hörsaalgebäude (+2/0010), Biegenstraße 14, 35037 Marburg

Gerade angesichts der gegenwärtigen Herausforderung an unser demokratisches Gemeinwesen durch den Populismus ist Wissenschaft mehr denn je gefragt, sich einzumischen. Wissenschaft darf sich nicht zu schade sein, für und um Tatsachen zu streiten. Dieser Streit ist kein oder zumindest nicht primär Streit um die Substanz von Aussagen, sondern um deren Funktion in öffentlichen Diskursen. Verweigert sich Wissenschaft dieser Auseinandersetzung, trägt sie letztlich Mitschuld am Verlust der Bedeutung von Wahrheitsansprüchen.

 

 

Referierende

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung Frankfurt)

Veranstalter

Institut für Politikwissenschaft

Kontakt