Hauptinhalt

Verleihung des Brüder Grimm-Preises 2019

Verleihung des Brüder Grimm-Preises 2019 an Prof. Dr. Maria Tatar

Veranstaltungsdaten

13. Dezember 2019 18:00

Aula der Alten Universität, Lahntor 3, 35037 Marburg (Eingang an der Reitgasse)

Die Philipps-Universität Marburg ehrt die amerikanische Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Maria Tatar mit dem Brüder Grimm-Preis 2019. Mit dem Brüder Grimm-Preis würdigt die Philipps-Universität alle zwei Jahre hervorragende Leistungen auf den Forschungsgebieten der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, insbesondere in den Sprach- und Literaturwissenschaften, der Rechtsgeschichte, der Volkskunde/Europäischen Ethnologie und der Geschichtswissenschaft.

Maria Tatar hat mit ihren Arbeiten Klassiker der zeitgenössischen Märchenforschung vorgelegt. Ihre Veröffentlichungen verbinden in "idealer Synthese philologische Genauigkeit und psychoanalytische Deutungsperspektiven", begründete die Preiskommission ihre Wahl.

Programm:

18.00 Uhr

  • Begrüßung: Prof. Dr. Katharina Krause, Präsidentin der Philipps-Universität Marburg
  • Laudatio: Prof. Dr. Marion Schmaus, Philipps-Universität Marburg
  • Festvortrag "The Sorcery of Stories: The Brothers Grimm and the "Golden Network" of Folktales: Prof. Dr. Maria Tartar, Harvard University (USA)
  • Überreichung des Brüder Grimm-Preises 2019

ab 19.30 Uhr

  • Empfang im Kreuzgang der Alten Universität

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert aber die Planung. Anmeldungen sind per Mail an möglich oder telefonisch unter der Telefonnummer 06421 28-26 405.

Kontakt