06.04.2018 Kostenlos ins Kunstmuseum Marburg

Freier Eintritt für Studierende und Online-Aktion sollen Neugier wecken

Foto vom Kunstmuseum Marburg
Foto: Christina Mühlenkamp

Wenn das Kunstmuseum Marburg nach mehrjähriger Schließung im Herbst 2018 wieder seine Türen öffnet, können sich Studierende der Philipps-Universität Marburg dauerhaft über freien Eintritt freuen. Zudem startet die Philipps-Universität zum Semesterstart am 9. April ein Online-Gewinnspiel für alle, die an der Foto-Spendenaktion „faceroom“ teilnehmen. Ziel ist es, Studierende auf das Museum neugierig zu machen und sie als Unterstützer zu gewinnen.

Wer bis Ende Mai 2018 bei der Online-Fotoaktion „faceroom“ mitmacht, wird Teil eines Kunstwerkes und gewinnt mit Glück den Hauptpreis: einen mobilen Stift ScanMarker Air zum Übertragen von Textpassagen auf den PC oder das Smartphone. Mit einer Spende von fünf Euro können Interessierte auf www.faceroom-mr.de ihr Foto hochladen und Teil einer virtuellen Bildercollage werden, die später temporär als Kunstwerk im Museum hängen wird. Die Spenden fließen in die Innensanierung des Museums. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis Ende Mai 2018 möglich. Die Auslosung der Gewinner findet Anfang Juni 2018 statt. Der ScanMarker Air wird gestiftet von der Jourist Verlags GmbH. Faceroom ist eine Aktion der Spendenkampagne „Kunst braucht Raum“ zugunsten der Innensanierung des Kunstmuseums Marburg, das zur Philipps-Universität gehört.

Weitere Informationen:

www.kunst-braucht-raum.de

Kontakt

-