26.01.2018 Musikalischer Abschluss des Semesters

Orchester, Unichor und Bigband geben fünf Konzerte in Marburg

Zum Abschluss des Wintersemesters präsentieren die Junge Marburger Philharmonie, das Studenten-Sinfonieorchester Marburg, die Studierenden-Bigband Marburg und der Unichor Marburg wieder ihr musikalisches Können. Zwischen dem 28. Januar und dem 10. Februar spielen die Musikgruppen, denen hauptsächlich Studierende der Universität Marburg angehören, insgesamt fünf Konzerte.

Den Anfang macht die Junge Marburger Philharmonie am 28. Januar 2018 um 17 Uhr im Erwin-Piscator-Haus. Gespielt werden Werke von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel und Franz Schubert. Anlass ist nicht nur der Abschluss des Wintersemesters, sondern auch das 25-jährige Bestehen des Orchesters. Karten gibt es im Vorverkauf im Musikhaus am Biegen, in der Tourist-Information und in der Mensa Erlenring. Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 7 Euro).

Zum Ende des Wintersemesters lädt auch das Studenten-Sinfonieorchester zu seinen traditionellen Semesterabschlusskonzerten am 30. Januar um 20 Uhr und am 3. Februar um 18 Uhr ins Audimax im Hörsaalgebäude ein. Gespielt werden diesmal „Der Wassermann“ von Antonin Dvořák, die „Vier letzten Lieder“ von Richard Strauss und die Sinfonie Nr. 4 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Karten sind für 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) in den Mensen Erlenring und Lahnberge, dem Musikhaus am Biegen sowie in der Tourist-Information erhältlich.

„It Don't Mean a Thing, If It Ain't Got That Swing” ist das Motto der Studierenden-Bigband Marburg zu ihrem Konzert am 8. Februar um 20 Uhr im Kulturzentrum KFZ. Die 24 Musikerinnen und Musiker spielen Stücke von Count Basie, Maria Schneider, Dizzy Gillespie und Duke Ellington. Tickets gibt es im KFZ und in der Buchhandlung Roter Stern ab 8 Euro (ermäßigt 6 Euro).

Am 10. Februar 2018 um 18 Uhr präsentiert der Unichor in der Universitätskirche neben dem titelgebenden „Silence and Music“ des Komponisten Ralph Vaughan Williams auch unbekannte Werke von Tondichtern wie Arnold Bax und Thomas Walmisley. Karten für das Konzert sind zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) als Onlinebestellung oder im Erwin-Piscator-Haus sowie in den Mensen erhältlich.

-