24.06.2019 Fokus Geographie B.Sc.: Globalen Wandel verstehen lernen

Spitzenforschung und ausgezeichnete Lehre zu weltbewegenden Themen von Städtewachstum bis Klimawandel

Studierende im Hintergrund, fliegende Drohne im Vordergrund
Foto: Maik Dobbermann
Auch Drohnen werden in der geographischen Forschung und in der Lehre eingesetzt.

Wie verändert sich das Klima und was bedeutet das für unseren Lebensraum? Wie und wieso wachsen Städte? Welche Spuren hat die letzte Eiszeit in unserer Landschaft hinterlassen und was können wir für zukünftige Veränderungen daraus lernen?

Du willst das komplexe Wirkungsgefüge zwischen Mensch und Umwelt von der lokalen bis zur globalen Ebene verstehen? Du willst analysieren, was die Bewegung „Fridays for Future“ thematisiert: dass der Mensch das Erdsystem in vielen Bereichen in atemberaubender Geschwindigkeit an den Rand seiner natürlichen Belastbarkeit bringt? Dann studiere in Marburg Geographie.

Im Bachelorstudiengang Geographie lernst du,  die komplexen Wechselwirkungen zwischen menschlichem Handeln und ihren Effekten in unserer globalisierten Welt zu erfassen.

Dich fasziniert die Interaktion von Mensch und Natur?
Andere Kulturen, Menschen, Reisen und Exkursionen begeistern dich?
Du suchst gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine fundierte Methodenausbildung?

Dann bist du in Marburg richtig. Im CHE-Ranking nimmt der Fachbereich Geographie seit Jahren dauerhaft eine Spitzenposition ein. Bei Publikationen und dem Einwerben von Drittmitteln liegt der Fachbereich seit langem im obersten Bereich. Davon profitierst du beim forschungsorientierten Lernen in und mit Projekten und dein Studium richtet sich immer an den neuesten fachlichen und methodischen Erkenntnissen und Entwicklungen aus. Vom ersten Semester an kannst du dich im Bachelorstudiengang, deinen Interessen folgend, in den Bereichen Human- oder Physische Geographie spezialisieren beziehungsweise beide Bereiche zur Mensch-Umweltgeographie flexibel kombinieren.

Wir bieten in jedem Semester ein breit gefächertes Lehrangebot an. Du erwirbst bei uns Kenntnisse und Fertigkeiten, die praxisorientiert, universell einsetzbar und zudem auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt sind. Du wirst individuell betreut und unterstützt. Die optimalen Rahmenbedingungen garantieren laut CHE-Ranking schon seit Jahren die kürzesten Studienzeiten bezogen auf die Geographiestudiengänge.

-