21.12.2020 Frohe Weihnachten und Dank an Studierende und Beschäftigte!

Philipps-Universität Marburg schließt über die Feiertage – Vorlesungszeit beginnt wieder am 11. Januar 2021

Panorama
Foto: Rolf K. Wegst
"Marburg hat keine Uni - Marburg ist eine Uni": Das zeigt auch das Panoramafoto mit dem Landgrafenschloss im winterlichen Licht. Im Vordergrund ist ein Teil des Daches der neuen Universitätsbibliothek zu sehen, in der Bildmitte einige Gebäude des Fachbereichs Physik unterhalb des Schlosses, am markantesten der Turm der Gerling-Sternwarte.

Ein sehr ungewöhnliches Jahr geht zu Ende. Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 weltweit bestimmt. Auch die Universität war in diesem Jahr vor Herausforderungen gestellt, die niemand erwarten konnte. Die Umstellung des Lehrbetriebs auf Online-Formate innerhalb weniger Wochen zum Sommersemester 2020, die vorsichtige Rückkehr zu Hybridformaten im Sommer und Herbst und die erneute Umstellung auf digitale Lehre kurz vor Weihnachten haben Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten viel abverlangt.

Die Krise hat deutlich gezeigt, zu welchem Engagement die Mitglieder der Universität fähig sind, sie hat aber auch gezeigt, wo die Grenzen des Machbaren und der Belastbarkeit liegen. Der erneute Lockdown seit dem 16. Dezember 2020 passiert zu einer Zeit, in der in anderen Jahren Familien zusammenkommen, gemeinsam feiern und sich auf das neue Jahr einstimmen. In diesem Jahr dagegen heißt es auch an Weihnachten: Abstand halten, unter Umständen sogar zur eigenen Familie und den engsten Freunden.

Zum Jahreswechsel daher ein herzliches Dankeschön: An die Studierenden, die unter erschwerten Bedingungen lernen müssen und die auf die gewohnte Umgebung und den Austausch in Präsenz weitgehend verzichten müssen. An die Lehrenden, die in Hochgeschwindigkeit ihre Lehrangebote neu erfunden haben und ihre Lehre online gestalten. An alle Beschäftigten, die Studierende, Lehrende und Forschende in einer Zeit unterstützen, die allen ein großes Maß an Flexibilität abverlangt und gleichzeitig ein hohes Maß an Unsicherheit mit sich bringt.

Dafür danke ich im Namen des Präsidiums allen Mitgliedern der Universität ganz herzlich! Ich wünsche Ihnen allen frohe Festtage und einen guten und vor allem gesunden Start ins neue Jahr.

Prof. Dr. Katharina Krause
Präsidentin der Philipps-Universität Marburg

Trotz der außergewöhnlichen Umstände gibt es auch rund um diese Weihnachten reguläre Öffnungs- und Schließzeiten.

Vorlesungsfrei bis 08.01.2021

Die Universität bleibt zwischen den Jahren geschlossen. Der Vorlesungsbetrieb ruht ab dem 19.12.2020 und beginnt wieder am 11.01.2021. Die Universitätsverwaltung ist vom 24.12.2020 bis zum 03.01.2021 geschlossen und ab dem 04.01.2021 wieder für Sie da. Die Philipps-Universität wünscht ihren Studierenden, Beschäftigten, Freunden und Partnern erholsame Feiertage und ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr.

Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek

Der Nutzerbetrieb verläuft vorerst unverändert unter den geltenden Hygienemaßnahmen. Es gelten die unten aufgeführten Öffnungszeiten. Aktuelle Informationen sind immer auf der Website der UB aufgeführt. Dort sind auch Infos zu den Bereichsbibliotheken verlinkt.

Die Mahngebühren werden vom 15.12.2020 bis zum 10.01.2021 ausgesetzt!
Die Universitätsbibliothek ist bis zum 22.12.2020 und ab dem 04.01.2021 zu den regulären Zeiten von 8:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.
Über die Feiertage gelten folgende Öffnungszeiten:

  • 23. Dezember 2020: 8-18 Uhr
  • 24.-27. Dezember: geschlossen
  • 28.- 30. Dezember: 10-18 Uhr
  • 31. Dezember 2020: geschlossen
  • 1. Januar 2021: geschlossen
  • 2. und 3. Januar: 10-18 Uhr

Mensen und Cafeterien

Das Studentenwerk Marburg musste am 16. Dezember 2020 wieder auf reinen ToGo-Betrieb umstellen. Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten rund um die Feiertage sind auf der Website des Studentenwerks zu finden.

-