11.01.2021 Bewerbungszeitraum für das "Hessen Ideen-Gründungsstipendium" geht in die finale Phase

Nur noch bis zum 31.Januar 2021 können sich Studierende und Absolvent*innen aus staatlichen hessischen Hochschulen für die neue Hessen Ideen - Stipendienrunde bewerben!

Das „Hessen Ideen – Gründungsstipendium“ ist ein 6-monatiges Stipendienprogramm für gründungsaffine Studierende bzw. Absolvent*innen, die sich in einer frühen Phase der Ausarbeitung einer innovativen, wissensbasierten unternehmerischen Geschäftsidee befinden.

Gründungsteams aus hessischen Hochschulen sollen beim Übergang von einer ersten unternehmerischen Idee zu einer validierten Geschäftsidee unterstützt werden.

Neben einer finanziellen Förderung durchlaufen die Stipendienteams hierbei den Ideen-Akzelerator, ein eigens entwickeltes Programm aus Workshops und Coaching.

Hessen Ideen ist eine Initiative des Landes Hessen, der hessischen Hochschulen und hessischer Unternehmen. Sie soll unternehmerische Ideen an den Hochschulen entdecken und fördern. Hessen Ideen wird finanziert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und ist unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Angela Dorn. Das Programm wird koordiniert und durchgeführt von der Universität Kassel in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Darmstadt.

Die Bewerbung um ein "Hessen Ideen-Gründungsstipendium" steht allen Studierenden und Absolvent*innen aus staatlichen hessischen Hochschulen offen.

Die Bewerbungsfrist für die erste Förderrunde endet am 31.01.2021, 23.59 Uhr. Die erste Förderrunde beginnt am 01.04.2021.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen zum Hessen Ideen Stipendium findet man hier.

Interessierte Gründende der Philipps-Universität Marburg können sich bei Fragen zur Bewerbung und zum Hessen Ideen - Stipendienprogramm außerdem an Julian Winter vom Marburger Institut für Innovationsforschung und Existenzgründungsförderung (MAFEX) wenden.

Kontakt

-