28.04.2021 Startup Colossio veranstaltet erstes Gaming-Netzwerkevent für Gründende und Gründungsinteressierte

Ihr wollt innovative Köpfe in einem spielerischen Umfeld kennenlernen? Die Pandemie stellt für Euch eine Herausforderung beim Networking dar? Dann haben wir das richtige Event für Euch. Colossio veranstaltet das erste Networking & Gaming Turnier für junge Startups und Gründungsinteressierte in Deutschland.

In den Turnieren habt ihr die Möglichkeit Eure Fähigkeiten im Gaming (FIFA, Chess und Rocket League) unter Beweis zu stellen und Euch gleichzeitig mit eurem Gegner auszutauschen. Gründungsinteressierte und Gründer:innen aus verschiedenen Hochschulen aus ganz Deutschland und mit unterschiedlichen Geschäftsideen haben so die Möglichkeit sich in einem spielerischen Umfeld über alle Aspekte des Gründungsjourneys auszutauschen.

Das Halbfinale und das Finale der jeweiligen Turniere werden live übertragen und die Gewinner:innen werden mit einem Preis belohnt. Die entstehenden Kosten werden von EBS Accelerate übernommen, sodass das Event für Euch komplett kostenfrei ist.

Also: Let‘s Play!

Die Anmeldung ist bis zum 10.05.2021 möglich. Anschließend vereinbaren die Teilnehmenden die Spielzeit, die für sie und den Spielpartner passen.  

Das Halbfinale findet am 29.05.2021 und das Finale am 30.05.2021 statt, die beide live übertragen und kommentiert werden.

Teilnehmen können alle Personen, die sich für Gründung interessieren oder im Gründungsökosystem tätig sind. Anmeldung unter: https://getcolossio.com/accelerate/

Veranstaltet wird das ESport Turnier für Gründer:innen & Gründungsinteressierte von Colossio – ein von Studierenden der Hochschulen Rhein Main und der EBS Universität gegründetes Startup, das durch das HessenIdeen Stipendium und dem PwC ScaleUp Programm gefördert wird. Unterstützt wird das Startup bei der Durchführung von Studierenden der EBS Universität und den Mitarbeitern der Gründungsfabrik Rheingau.
Weiterhin wird das Event unter anderem von StartMiUp, der Hochschule Fresenius, der Gründungsfabrik Rheingau (EBS Universität und Hochschule Geisenheim), der Hochschule Bonn Rhein-Sieg und dem TechQuartier Frankfurt unterstützt – weitere Hochschulen stehen bereits in den Startlöchern.

Kontakt

-