Hauptinhalt

Forschung

Unsere Forschung beschäftigt sich mit:

  • visueller Wahrnehmung während Augenbewegungen, und
  • multisensorischen Repräsentationen räumlicher- und Bewegungs- Information im Primatengehirn.

Unser Ziel ist es zu verstehen, ob und wie visuelle Wahrnehmung durch verschiedene Arten von Augenbewegungen beeinflusst wird.
Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Zusammenspiel visueller, auditorischer und taktiler Sinneseindrücke in der Wahrnehmung von Raum und Eigenbewegung.

In unseren Studien kombinieren wir neurophysiologische Ableitungen im Tiermodell mit verschiedenen behavioralen Maßen, sowie EEG und fMRT. In einer Kooperation mit dem Universitätsklinikum Marburg/Gießen (UKGM) untersuchen wir außerdem Beeinträchtigungen räumlicher- und Bewegungs-Verarbeitung bei Patienten mit neurologischen und psychiatrischen Störungen.

-