Hauptinhalt

Informationen für Patientinnen und Patienten

Ihre Einwilligung zur Nutzung von Patientendaten und Biomaterialien (Gewebe und Körperflüssigkeiten) für medizinische Forschungszwecke

Wie funktioniert das Forschen mit Daten in der MII eigentlich? Um welche Daten geht es? Wie lange werden sie gespeichert und wer nutzt sie? Wie wird der Datenschutz sichergestellt und was passiert bei einem Widerruf? Diese und weitere Fragen beantwortet der Erklärfilm der Medizininformatik-Initiative des BMBF.

ERKLÄRFILM

Einwilligung

Liebe Patientin, lieber Patient,

unser Gesundheitssystem zählt zu den besten der Welt, weil wir uns stark in der Forschung engagieren. Zahlreiche Teams aus Wissenschaftlern und Medizinern arbeiten dafür deutschlandweit an den Universitätskliniken. Um die Forschung auf höchstem Niveau betreiben und die Ergebnisse schnell in den Patientenalltag einfließen lassen zu können, werden Patientendaten benötigt.

Das von der Medizininformatik-Initiative (MII) des Bundesminis­teriums für Bildung und Forschung (BMBF) erarbeitete Konzept einer breiten Einwilligung (Broad Consent), will mit dem Einholen des „Broad Consent" möglichst viele Patientendaten aus der Versorgung für Forschungszwecke verfügbar machen.

Ihre Einwilligung zur vertraulichen Nutzung Ihrer Daten ist ein unschätzbarer Beitrag für den Fortschritt der medizinischen Forschung.

Nachfolgend finden Sie die Patienteninformation und das Einwilligungsformular, womit Sie sich ein umfassendes Bild über das Projekt machen können.

    Patienteninformation (PDF)

    Einwilligung (PDF)

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung formlos, jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne nachteilige Folgen für sich vollständig oder auch nur in Teilen widerrufen. Nähere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in der Patienteninformation.

Für einen Widerruf schreiben Sie bitte eine E-Mail an

-