Hauptinhalt

Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft (B.A.)

Der Studiengang vermittelt wissenschaftliche Grundkenntnisse im kultur- und religionswissenschaftlichen Bereich und ermöglicht zudem eine berufliche Anwendung dieser Kenntnisse in einem breiten Feld. Das Studium ist empirisch ausgerichtet und befasst sich mit den Formen alltäglicher Lebensgestaltung und mit populären Kulturphänomenen in europäischen und außereuropäischen, gegenwärtigen und historischen Kontexten. Die Studierenden erwerben Kenntnisse auf dem Gebiet kultureller, ethnischer und religiöser Phänomene und Problemlagen, Kenntnisse, die sie für die praktische Kulturarbeit qualifizieren sollen.
Der Studiengang ist transdisziplinär angelegt, berücksichtigt aber auch spezifische disziplinäre Kompetenzen, indem den Studierenden drei Studienschwerpunkte (Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft und Völkerkunde) zur Wahl stehen.

Entdecken