Hauptinhalt

Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft (B.A.)

Eckdaten

StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Zulassungsmodusfrei (kein NC)
UnterrichtsspracheDeutsch (Niveau DSH-II)
Wichtige Dokumente

PDF-Kurzinfo
Prüfungsordnung
Studienverlaufsplan

Weiterführende InformationenWebseite des Fachbereichs zum Studiengang

"Besonders gut gefällt mir an meinem Studium, dass es ein Bachelor bestehend aus drei verschiedenen Disziplinen ist. Man kann sich in den Basismodulen zunächst einen Einblick in jedes der drei Fächer verschaffen und legt sich erst nach einiger Zeit fest, was man wirklich machen möchte." - Tessa

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Der Studiengang Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft ermöglicht es Ihnen, die drei Fächer Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft und Kultur- und Sozialanthropologie als einen Bachelorstudiengang mit drei Schwerpunkten zu studieren. Der Studiengang vermittelt Ihnen wissenschaftliche Grundkenntnisse im kultur- und religionswissenschaftlichen Bereich und ermöglicht Ihnen zudem eine berufliche Anwendung dieser Kenntnisse in einem breiten Feld.
    Sie werden im Studium mit den Formen alltäglicher Lebensgestaltung und mit populären Kulturphänomenen in europäischen und außereuropäischen, gegenwärtigen und historischen Kontexten vertraut gemacht werden. Und das nicht auf einer theoretischen Ebene, sondern auch durch eigene kleine empirische Forschungen. Sie erwerben Kenntnisse auf dem Gebiet kultureller, ethnischer und religiöser Phänomene und Problemlagen sowie Kenntnisse, die Sie für die praktische Kulturarbeit qualifizieren sollen.
    Der Bachelorstudiengang Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft ist transdisziplinär angelegt, berücksichtigt aber auch spezifische disziplinäre Kompetenzen, indem den Studierenden die drei Studienschwerpunkte Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft und Kultur- und Sozialanthropologie zur Wahl stehen und sie sich im Laufe ihres Studiums auf einen von diesen spezialisieren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Der Studiengang Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft qualifiziert Sie in hohem Maße dazu, einen Beruf auszuüben. Praktika, Studienschwerpunkte und Interessen geben meistens die Richtung der späteren beruflichen Tätigkeit vor. Ausbildungsadäquate Tätigkeiten sind in folgenden Berufsfeldern möglich:

    • Öffentliche und private Kultureinrichtungen
    • Museen
    • Wissenschaft (Universitäten, Forschungseinrichtungen)
    • Medien (einschließlich Verlage)
    • Erwachsenenbildung
    • Internationale Institutionen und Organisationen
    • Kongress- und Ausstellungswesen
    • Beratungs- und Sachverständigen-Einrichtungen öffentlicher und privater Träger
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Das sagen unsere StudierendenDas sagen unsere Studierenden

    Das sagen unsere...


    Das sagen unsere Studierenden auf studycheck.de

    "Die Themen sind spannend und vielfältig, die Dozenten*innen und Kommiliton*innen sehr nett.“
    (Bewertung vom 27.07.2016)

    Gesamtbewertung: 4,0 von 5 Punkten

    Weiterempfehlung: 100%

    Besonders positiv bewertet:

    • Lehrveranstaltungen
    • DozentInnen
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler mit individuell gestalteten Vorträgen und Workshops, Informations- und Beratungsangeboten sowohl vor Ort im Klassenzimmer als auch in den Vorlesungssälen und Seminarräumen unserer Hochschule auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich über die Angebote in unserem Portal zur  "Studienorientierung".

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!


Bewerben

Entdecken