Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Institut für Pathologie
  • Print this page
  • create PDF file

Path

Das Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Giessen und Marburg, Standort Marburg erfüllt vielfältige Aufgaben im Bereich Krankenversorgung, Qualitätssicherung, Lehre und Forschung.


Diagnostische Bewertung von Geweben (Histologie) aus operativen und nicht-operativen medizinischen Fächern ist ein wesentlicher Bestandteil der Krankenversorgung. Es werden Operationspräparate, Biopsien und Aspirations- sowie Abstrichztytologien (Zellpräparate) untersucht und beurteilt. Als wichtiger Bestandteil der Therapieplanung geschieht dies in enger Zusammenarbeit mit den betreffenden Kliniken. Weiterer wichtiger Schwerpunkt ist die Durchführung klinischer Obduktionen zur weitergehenden Aufklärung des Krankheitsprozesses und der Todesursache.


Im Rahmen der Weiterbildung und Qualitätssicherung werden vom Institut klinisch-pathologische Konferenzen durchgeführt. Dabei werden klinische Fälle unter interdisziplinärer Beteiligung verschiedener Fachbereiche aus pathologischer Sicht vorgestellt und diskutiert.



Zuletzt aktualisiert: 30.03.2010 · Institut für Pathologie

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Institut für Pathologie, Baldingerstraße, D-35043 Marburg
Tel. +49 6421/58-62427, Fax +49 6421/58-65640, E-Mail: jung@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb20/allgpathol

Impressum | Datenschutz