Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Institut für Anatomie und Zellbiologie » TransMit PAWP
  • Print this page
  • create PDF file

        powplogo

 

Seit 2007 ist der Projektbereich für anatomische Weiterbildung und Präparaten (PAWP) der Transit GmbH am Institut für Anatomie und Zellbiologie angesiedelt.

Zielsetzung des Projektbereiches ist, ein gewisses Leistungsspektrum auch ausserhalb des universitären Lehrbetriebes anzubieten. 

Dazu gehört:

  • für Ärzte
    z.B. Bereitstellung anatomischer Präparate für klinische Forschung, OP-Training, etc., Organisation und Durchführung klinischer Workshops
  • für Wissenschaftler und Studierende nichtmedizinischer Fächer mit Bezügen zur Humanmedizin (Biologen, Neurowissenschaftler, Pharmakologen, Sexualwissenschaftler, Physiker, Linguisten, Sportler, etc.)
    z.B. Vorlesungen, Demonstrationen oder Präparierkurse an humanen Präparaten zu den jeweils fachrelevanten Aspekten des Baus, der Funktion und der Erkrankungen des menschlichen Körpers
  • fürAngehörige und Auszubildende aller medizinischen Hilfsberufe („Paramedics“, z.B. MTAs, PTAs, Krankenpfleger, Rettungsassistenten, Hebammen, Physiotherapeuten, Osteopathen, Logopäden, Heilpraktiker)
    z.B. Vorlesungen, Demonstrationen oder Kurse zu allgemeinen oder speziellen humananatomischen/-pathologischen Themen (z.B. Bewegungsapparat, Kehlkopf, Nervensystem, Verdauungstrakt, weibliche Beckenorgane)
  • für Angehörige anderer Berufsgruppen mit medizinischen Bezügen (Polizei, Feuerwehr, THW, DLRG, etc.)
    z.B. allgemeine Demonstrationen zu Aussehen, Bau, Funktionen und Erkrankungen der menschlichen Organe

 

Zuletzt aktualisiert: 17.03.2012 · cordes

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Institut für Anatomie und Zellbiologie, Robert-Koch-Straße 8, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-64078, Fax +49 6421/28-65783, E-Mail: cordes@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb20/anatomie/transmit

Impressum | Datenschutz