Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Studium » Studienangebot » Bachelor » Medienwissenschaft (Bachelor of Arts)
  • Print this page
  • create PDF file

Medienwissenschaft (Bachelor of Arts)

Kurzbeschreibung

Der Studiengang „Medienwissenschaft“ behandelt die audiovisuellen Medien Film (unter Einschluss der Fotografie), Fernsehen (unter Einbeziehung des Radios), Computer, Internet und Multimediale Konfigurationen. Er geht davon aus, dass die audiovisuellen Medien nicht nur als Kommunikationsinstrumente unverzichtbar sind, sondern auch die kulturelle Identität moderner Gesellschaften entscheidend ausprägen. Daher werden die sozialen Aneignungen der audiovisuellen Medien stets in einem engen Zusammenhang mit deren ästhetischer Verfasstheit gesehen. Der B.A. "Medienwissenschaft" untersucht die Thematiken, die Erscheinungsformen und die Ausdrucksformen dieser Medien. Zugleich werden die Theoriebildungen und diskursiven Verarbeitungen thematisiert, die die Geschichte der Medien begleitet haben. Ästhetik, Geschichte und Theorie der audiovisuellen Medien sind somit die wichtigsten Arbeitsbereiche des Studiengangs. Er wendet sich an Studierende, die ein ausgeprägtes Interesse an den verschiedenen Erscheinungsformen der Medien mitbringen und die eine überdurchschnittliche Begabung für die Wahrnehmung und Versprachlichung audiovisueller Strukturen verfügen.

Der Studiengang stellt ein breites, alle audiovisuellen Medien umfassendes Basiswissen zur Verfügung. Er vermittelt analytische Einsichten in die Strukturen, in die Funktions- und Wirkungsweisen dieser Medien und versetzt so die Absolventinnen und Absolventen in die Lage, in ihrer späteren Berufstätigkeit mit den audiovisuellen Gegenständen souverän, kritisch und selbstbewusst umzugehen, adäquate Planungs- und Gestaltungsentscheidungen treffen zu können.

Der Studiengang bereitet auf folgende Berufsfelder vor, für die historisches, theoretisches und analytisches Wissen von zentraler Bedeutung ist:

  • Redaktionelle Betreuung audiovisueller Produkte in Rundfunk- und Fernsehsendern, in Produktionsgesellschaften, Firmen und Institutionen
  • Medienpublizistik, Schreiben über Medien, Film- und Fernsehkritik, Wissenschaftsjournalismus
  • Kulturmanagement, Planung von Festivals, Veranstaltungsreihen und Events
  • Medienberatung
  • Bildungsarbeit in Kommunen, Verbänden, Firmen, Akademien und Institutionen

Dem Schreiben über audiovisuelle Medien wird als Grundtechnik der Durchdringung, der Erfassung und der Vermittlung dieser Gegenstände in allen Phasen des Studiums große Bedeutung beigemessen.

Der Studiengang bereitet zudem auf das Master-Studium "Medien und kulturelle Praxis: Geschichte, Ästhetik, Theorie" vor.

 

Weiterführende Informationen zum Studiengang

 

Allgemeine Studienberatung (Fachbereichsbeauftragte für Studienberatung - Bachelor- und Masterstudiengänge)

Dr. Barbara Leupold
Fachbereich Germanistik und Kunstwissenschaften
Wilhelm-Röpke-Straße 6A
WR 05A11
35032 Marburg
Tel. 06421/28-24521
E-Mail: leupold@staff.uni-marburg.de
Offene Sprechstunde: siehe Webseite "Studienfachberatung 09"

Studienfachberatung zu dem Studiengang

Prof. Dr. Angela Krewani
Sprechstunde Di 16 – 18 Uhr (Terminvergabe ausschließlich über Sekr.-Email: fauli@staff.uni-marburg.de)

Monika Weiß M.A.
Telefon: 06421/28-22178
Raum: WR 07A 06

Karina Kirsten M.A.
Telefon: 06421/28-24978
Raum: WR 07A 02

E-Mail: fachstudienberatung-bamewi@staff.uni-marburg.de
Sprechstunden: mittwochs 11.30 - 12.30 Uhr

 

Zulassungsbedingungen

Vorbildungsnachweis gemäß § 54 Abs. 2 Satz 1 HHG

Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife1 oder Fachhochschulreife oder Meisterprüfung sowie vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung oder beruflich Qualifizierte

vor der Zulassung nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

Es werden Kenntnisse in Englisch auf Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen verlangt.

Kenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache auf Niveau A2 werden dringend empfohlen.

Aufnahmebeschränkung

Ja.

Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei. Ob dies auf Ihren Studiengang zutrifft, entnehmen Sie bitte dieser Tabelle.

    
1 Über die Gültigkeit der Fachbindung für diesen Studiengang entscheidet die Universität.

 

Fristen und Termine

Zum Wintersemester 2016/17

Beginn der Bewerbungsfrist 

01. Juni 2016

Ende der Bewerbungsfrist 

für das erste Fachsemester*

15. Juli 2016

 

für ein zulassungsbeschränktes höheres Fachsemester*

15. Juli 2016

 

für ein zulassungsfreies höheres Fachsemester*

Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei >>>mehr Informationen

30. September 2016 

 


Zum Sommersemester 2016

Beginn der Bewerbungsfrist

01. Dezember 2015 

Ende der Bewerbungsfrist

für das erste Fachsemester*

Eine Bewerbung für das erste Fachsemester ist zu einem Sommersemester nicht möglich. 

 

für ein zulassungsbeschränktes höheres Fachsemester*

15. Januar 2016

 

für ein zulassungsfreies höheres Fachsemester*

Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei >>>mehr Informationen

25. März 2016

 

* Diese Fristen gelten sowohl für Bewerberinnen und Bewerber mit deutscher als auch mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung.

 

Bewerbung

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen:


  1. Sie haben eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife...) >>> weiter

  2. Sie haben Ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben >>> weiter

  3. Sie sind sich nicht sicher, über welche Hochschulzugangsberechtigung Sie verfügen? Dann lesen Sie bitte die Informationen der speziell zu diesem Thema angelegten Webseite "Welche HZB habe ich?"

 

Zuletzt aktualisiert: 13.06.2013 · Mootze

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg – Dezernat III, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: dezernat3@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/studium/studienangebot/bachelor/medienwissba/view

Impressum | Datenschutz