Hochschulwahl vom 25. bis 27. Juni

Studierende wählen Mitglieder für den Senat und die Fachbereichsräte

Veranstaltungsdaten

25. Juni 2019 – 27. Juni 2019

Wahllokale der UMR

Bei der Hochschulwahl von Dienstag, 25. Juni, bis Donnerstag, 27. Juni 2019, können Studierende über die zukünftige Zusammensetzung in den Organen der Selbstverwaltung (Senat, Fachbereichsräte) abstimmen. Die Urnenwahl ist unter anderem in den Mensen, der Universitätsbibliothek und dem Hörsaalgebäude möglich.

Für den Senat treten die „Liberale Hochschulgruppe (LHG“), der „Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS Marburg)“, die „Juso-Hochschulgruppe“, die „Fachschaftspower“, die „SDS.dielinke Marburg“ sowie „CampusGrün Marburg – Grüne Hochschulgruppe“ an. Die Wahlvorschläge sind hier einzusehen.

Für die Wahl der Fachbereichsräte gibt es in der Regel eine Liste, zum Teil aber auch zwei Listen, für jeden Fachbereich – bis auf den Fachbereich Germanistik und Kunstwissenschaften, für den keine Wahlvorschläge eingegangen sind. Die Wahlen zum Senat und den Fachbereichsräten werden jeweils als Verhältniswahl (Listenwahl) oder, falls nur eine Liste vorliegt, als Persönlichkeitswahl durchgeführt. Die Wahlvorschläge sind hier einzusehen.

Die Studierenden erhielten ihre Wählerbenachrichtigung mit den Immatrikulationsunterlagen. Wer im Einzelnen wahlberechtigt ist, ergibt sich aus der Wahlordnung. Teilnehmen an den Wahlen kann nur, wer ins Wählerverzeichnis eingetragen ist.

Weitere Informationen
Website zur Hochschulwahl mit Wahlordnung, Wahlvorschlägen und allen Wahllokalen

Kontakt