Kriminalitätsbekämpfung als Herausforderung des Rechtsstaats

Vortrag im Studium Generale im Sommersemester 2019

Veranstaltungsdaten

15. Mai 2019 18:15

Audimax im Hörsaalgebäude (+2/0010), Biegenstraße 14, 35037 Marburg

Das Sicherheitsrecht in der Bundesrepublik befindet sich seit geraumer Zeit in nahezu ständiger Reform. Ein wesentlicher Schrittmacher dieses Prozesses ist die Herausforderung der staatlichen Sicherheitsgewähr durch komplexe, international vernetzte Strukturen der organisierten Kriminalität und des Terrorismus. Die stetige Erweiterung der Befugnisse der Sicherheitsbehörden in den letzten Jahrzehnten wirft aus rechtsstaatlicher Sicht schwierige und hoch umstrittene Fragen auf. Der Vortrag versucht auszuloten, wie eine Balance zwischen den Anliegen einer schlagkräftigen Kriminalitätsbekämpfung und der Wahrung der Grundrechte gelingen kann.

Referierende

Prof. Dr. Matthias Bäcker (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

Veranstalter

Institut für Politikwissenschaft

Kontakt