Hauptinhalt

Sprache und Kommunikation (B.A.)

Eckdaten

StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Zulassungsbeschränkungfrei (kein NC)
UnterrichtsspracheDeutsch (Niveau DSH-II)
Wichtige DokumentePrüfungsordnung
Studienverlaufsplan

 

"Durch den Fremdsprachenanteil ist es möglich, aus diversen Sprachangeboten zu wählen und so das eigene Profil zu verbessern." - Lisa -

 

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Im Mittelpunkt des Studiums steht zum einen die Vermittlung von linguistischen Kenntnissen, die dich zur Analyse von Sprache und Kommunikation in den verschiedensten Bereichen und Zusammenhängen befähigen. Zum anderen bietet dir der Studiengang ein breites Angebot, um deine Fremdsprachenkenntnisse voran zu bringen.

    Nutze den breiten Raum für Spezialisierungen und setze bereits im Studium einen sprachlichen und kulturellen Akzent im Hinblick auf dein späteres Tätigkeitsfeld. Neben linguistischen Fachkenntnissen, sprachtechnologischen Qualifikationen und Fremdsprachenkenntnissen werden dir im nicht-linguistische Wahlbereich gezielte berufsfeldorientierte Schlüsselqualifikationen vermittelt, z. B. aus der Betriebswirtschaft, Pädagogik, Politikwissenschaft oder Geschichtswissenschaft.

    Weiterführende Informationen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Tätigkeitsfelder

    Als Absolventin oder Absolvent des Bachelorstudiengangs Sprache und Kommunikation kannst du in ganz unterschiedlichen Bereichen beruflich tätig werden:

    Du bist als Sprachwissenschaftler/in interessant für Medien aller Art, kannst besonders mit semantischem oder sprechwissenschaftlichem Schwerpunkt in die Politik gehen oder im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen arbeiten. 

    Mit phonetisch-phonologischer Ausrichtung, durch die Belegung von entsprechenden Seminaren im Studium, kannst du mit oder an Systemen zur Sprachdatenverarbeitung arbeiten. Außerdem wäre es auch möglich nach dem Abschluss einen Lehrberuf (Deutsch als Fremdsprache oder eine/mehrere Fremdsprachen) ergreifen.

    Insgesamt muss dir klar sein, dass der Studiengang nicht explizit zum Dolmetscher, Journalisten, oder zur Arbeit im Medienbereich oder im Kommunikationsmanagement ausbildet, sondern bewusst offener gehalten ist. Nichtsdestotrotz ist es natürlich möglich, nach dem Studium in diesen Bereichen tätig zu werden, wie es Befragungen von Absolventinnen und Absolventen ergeben.

    Aus diesen Berichten unserer Alumni wissen wir, dass sie – sofern das Studium nicht im Rahmen eines Masters fortgeführt wurde – in folgenden Berufsfeldern arbeiten:

    • Medien (redaktionelle Tätigkeit in Presse, Rundfunk, Fernsehen),
    • Personalberatungsagenturen,
    • Industrie (Unternehmenskommunikation),
    • interkulturelle Kommunikation.


    Wissenschaftliche Weiterqualifikation

    Für Absolventinnen und Absolventen, die sich nach Abschluss des Bachelorstudiengangs weiterqualifizieren möchten, ist unter Berücksichtigung ihrer Qualifikation für eine akademische Laufbahn der Übergang zu einem breiten Spektrum von Aufbau- und Masterstudiengängen möglich (z.B. M.A. Klinische Linguistik, M.A. Linguistik: Kognition und Kommunikation, M.A. Speech Science, M.A. Deutsch als Fremdsprache).

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Das sagen unsere StudierendenDas sagen unsere Studierenden

    Das sagen unsere...


    Das sagen unsere Studierenden auf studycheck.de

    "Der Studiengang "Sprache und Kommunikation" an der Uni Marburg ist sehr vielseitig aufgestellt und lässt viel Raum für Spezialisierungen der Studenten. Durch den Fremdsprachenanteil ist es möglich, aus diversen Sprachangeboten zu wählen und so das eigene Profil zu verbessern.“
    (Bewertung vom 05.04.2017)

    Gesamtbewertung: 3,6 von 5 Punkten

    Weiterempfehlung: 80%

    Besonders positiv bewertet:

    • Studieninhalte
    • Bibliothek
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler mit individuell gestalteten Vorträgen und Workshops, Informations- und Beratungsangeboten sowohl vor Ort im Klassenzimmer als auch in den Vorlesungssälen und Seminarräumen unserer Hochschule auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich über die Angebote in unserem Portal zur "Studienorientierung". 

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

Bewerben

Entdecken